Zeitschrift für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention
Impulse für Arbeit, Bildung, Gesundheit, Lebensqualität
Die Autoren der præview und der transfær

Der Stand der Autoren-Informationen entspricht dem Zeitpunkt der Veröffentlichung. Alle Autoren sind herzlich eingeladen, uns aktualisierte Autoreninformationen zukommen zu lassen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Okyta A'Walelu
Dr. PH Okyta A'Walelu ist Gesundheitsökonomin und leitet den Fachbereich Prävention und Gesundheitsförderung bei der KKH-Allianz, eine der größten gesetzlichen Kassen mit rund 1,8 Millionen Versicherten. Neben dem Thema betriebliche Gesundheitsförderung zählen auch die Individualprävention und die Gesundheitsförderung in den Lebenswelten Schule, Kita und Gemeinde zu ihrem Fachbereich.


Daniela Ahrens
Dr. Daniela Ahrens ist Stellvertretende Abteilungsleiterin der Abt. Arbeitsprozesse und berufliche Bildung am Institut Technik & Bildung der Universität Bremen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind der Wandel von Arbeitsprozessen und Technik- und Wissenssoziologie. 


Felizitas Alaze-Hagemann
Felizitas Alaze-Hagemann (M.Sc. PH) ist Mitarbeiterin am Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW (Gesundheitsmanagement, psychosoziale Faktoren). Schwerpunkte sind u.a. Gesundheitsmanagement in der Arbeitswelt und Diversity.


Nils Altner
Dr. Nils Altner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kliniken Essen-Mitte.


Wolfgang Arens-Fischer
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Arens-Fischer ist Professor für Unternehmensführung und Engineering sowie Leiter des Instituts für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen.


Corinna Augustiniak
Dipl.-Päd. Corinna Augustiniak ist pädagogische Mitarbeiterin der ESTA-Bildungswerk gGmbH. Im Projekt „Biografieorientiertes, kultursensibles Überleitungsmanagement im Kreis Unna“ entwickelt sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Schulungsprogramme und coacht die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Modellbetriebe im Umgang mit dem Überleitungsbogen und der individuellen Anwendung für die unterschiedlichen Betriebe und Einrichtungen.


Gudrun Aulerich
Dr. Gudrun Aulerich ist Soziologin und als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Projektträgers im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt e. V. im Rahmen des BMBF-Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Arbeiten –Lernen – Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“ zuständig für den Förderschwerpunkt „Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel“.


Alexander Aust
Alexander Aust ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz im Forschungsfeld Competence Engineering.


Ursula Bach
Dr. Ursula Bach ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.


Carolina Bahamondes Pavez
Dipl.-Psych. Carolina Bahamondes Pavez ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie an der Universität Freiburg.


Daniela Balloff
Daniela Balloff ist Projektleiterin der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Legden.  


Bernd Balloff
Bernd Balloff ist Facharzt für Innere Medizin mit Spezialisierung auf Kardiologie im Gesundheits- und Präventionszentrum Münsterland in Legden.


Eva Bamberg
Prof. Dr. Eva Bamberg ist Leiterin des Arbeitsbereichs Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Hamburg.


Loren Barth
Diplom-Kulturwirtin Loren Barth ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Internationales Management der Universität Passau und Koordinatorin für das Teilprojekt des Lehrstuhls im Projekt DEMOCLUST. 


Anja Baumann
Anja Baumann, Soziologin M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technik der Betriebsführung im Deutschen Handwerksinstitut e.V. (itb). 


Sabine Bayer
Sabine Bayer ist Filialleiterin im Einzelhandel und Studentin an der Fachhochschule für angewandtes Management.


Christel Bayer

Christel Bayer ist Abteilungsleiterin III (Arbeitsschutz, Arbeitsgestaltung) im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW.



Guido Becke
PD Dr. Guido Becke ist als Arbeits- und Organisationsforschender am artec I Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen tätig.


Johannes Becker
Dipl.-Oec. Johannes Becker ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.


Emanuel Beerheide

Emanuel Beerheide leitet die Fachgruppe „Gesundheitsmanagement, psychosoziale Faktoren“ am Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.



Miriam Behrens
Miriam Behrens ist als Arbeits- und Organisationsforschende am artec I Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen tätig.


Jens Bender
Dipl.-Kfm. Jens Bender ist Gründer und Geschäftsführer der IntraWorlds GmbH in München. In firmeneigenen Talentnetzwerken ermöglicht IntraWorlds Unternehmen den direkten und dauerhaften Dialog mit potenziellen Mitarbeitern.


Bernd Benikowski
Dr. Bernd Benikowski ist Geschäftsführer des TZZ - TrainingsZentrumZeitarbeit, Dortmund. Er beschäftigt sich seit einem Jahrzehnt mit der potenzialorientierten Gestaltung von Zeitarbeit als arbeitsmarktpolitischem Instrument.


Gustav Bergmann

Prof. Dr. Gustav Bergmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Innovations- und
Kompetenzmanagement der Universität Siegen und Projektleiter des Projektes remonet. info@gustavbergmann.de



Alfred Bernitzke
Alfred Bernitzke war leitender Polizeidirektor und Abteilungsleiter Polizei bei der Kreispolizeibehörde Borken.


Ursula Bertram
Prof. Ursula Bertram ist Leiterin des Zentrums für Kunsttransfer/[ID]factory Institut für Kunst und Materielle Kultur der Technischen Universität Dortmund.


Claudia Bessin
Claudia Bessin (M.Sc. A&O Psychologie) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Beratung und Qualifizierung zu Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.


Kai Beutler

Dipl. Wirt.-Ing. Kai Beutler ist Geschäftsführer der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Beratung und Qualifizierung zur Personal- und Organisationsentwicklung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. kai.beutler@mat-gmbh.de



Daniel Bieber

Prof. Dr. Daniel Bieber ist Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso) Saarbrücken.



Bernd Bienzeisler
Dipl. Soz. Wiss. Bernd Bienzeisler ist wissenschaftlicher Angestellter und Leiter des Competence-Center Personalmanagement im Geschäftsfeld Dienstleistungs- und Personalmanagement am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart.


Alexander Bilau
Dipl. Soz. Alexander Bilau ist Projektreferent des Qualifizierungsförderwerks Chemie (QFC).


Uwe Binias
Uwe Binias ist Landespolizeipräsident des Landes Niedersachsen.


Eva Bittner
Eva Bittner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Collaboration Engineering und Wissensmanagement in heterogenen Gruppen.


Katrin Bitzer
Dipl.-Soz. Katrin Bitzer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld und Leiterin des Projektes a³-OWL.


Peter Bleses
Dr. Peter Bleses ist als Arbeits- und Organisationsforschender am artec I Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen tätig.


Jutta Bloem
Jutta Bloem (M.A.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin des Instituts für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen. 


Marvin Blum
Marvin Blum, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.


Oliver Bluszcz
Oliver Bluszcz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Labor für Organisationsentwicklung der Universität Duisburg-Essen.


Sonja Boje
Polizeioberrätin Sonja Boje ist seit vielen Jahren Leiterin Einsatz in der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund. Das Thema Gleichstellung begleitet sie seit vielen Jahren. Sie selbst war nicht zuletzt über einige Jahre Frauenbeauftragte in der damaligen Bezirksregierung Lüneburg.


Jessica Boltz
Dipl.-Psych. Jessica Boltz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster.


Ulrike Bonss
Dipl.-Kffr. Ulrike Bonss ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Wirtschafts- und Organisationswissenschaftlichen Fakultät der Universität der Bundeswehr München. Sie beschäftigt sich in ihrer Forschung mit Fragen des Wissensmanagements im Zusammenhang mit dem Einsatz externer Mitarbeiter.


Manfred Bornewasser
Prof. Dr. Manfred Bornewasser ist Inhaber des Lehrstuhls für Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie der Universität Greifswald.



Anja Borowczak
Anja Borowczak ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisationspsychologie der TU-Dortmund.


Martina Brandt
Diplom-Ökonomin Martina Brandt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften der Beuth Hochschule für Technik Berlin. 


Claudia Branz
Claudia Branz ist, gemeinsam mit Ihrem Bruder Thomas Branz, Inhaberin des Einzelhandelsgeschäfts Branz Haus + Küche, einem unabhängigen, traditionsbewussten Familienunternehmen, in 4. Generation, in Dortmund.


Michael Brater
Prof. Dr. Michael Brater leitet das Institut Kunst im Dialog an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn.


Susann Bremer
Susann Bremer, geschäftsführende Gesellschafterin der KupferRot GbR ist Ressourceneffizienz-Beraterin. Das Unternehmen ist seit Jahren ein branchenunabhängiger Entwicklungspartner der Investitionsgüterindustrie und hat das Ziel durch Entwicklungs- und Beratungsleistungen innerhalb des gesamten Produktentstehungsprozesses Kosten zu optimieren, Ressourcen zu schonen und den Wert der Produkte dennoch zu steigern (www.kupfer-rot.de).


Heike Bruch
Prof. Dr. Heike Bruch ist Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Sie forscht zu Organisationaler Energie, Leadership, Gesundheitsmanagement und Auswirkung des demografischen Wandels für Unternehmen. 


Christoph Bräutigam
Diplom-Pflegewissenschaftler Christoph Bräutigam ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft und Lebensqualität am Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule, Gelsenkirchen. 


Thomas Bröcheler

Dr. Thomas Bröcheler ist Direktor der Stiftung Haus Hall in Gescher.



Christoph Bröcker

Christoph Bröcker ist gelernter Krankenpfleger und Diplom-Kaufmann für Betriebswirtschaftslehre in Einrichtungen des Gesundheitswesens. Seit zehn Jahren ist er einer der Geschäftsführer der Kliniken Westmünsterland GmbH. Schwerpunkt seiner Geschäftsführungstätigkeit ist unter anderem der Personalbereich.



Frank Bröckling

Diplom-Geograph Dr. Frank Bröckling beschäftigt sich mit seinem Büro planinvent bereits seit über zehn Jahren mit Fragen der Entwicklung von ländlichen Regionen. Seit fast sechs Jahren ist er für die LEADER-Region Kulturlandschaft Ahaus – Heek – Legden als Regionalmanagement tätig. Dr. Bröckling ist der Geschäftsführer von planinvent und einer der Sprecher der LEADER-Regionen in Nordrhein-Westfalen. info@planinvent.de



Christina Buchwald
Diplom-Soziologin Christina Buchwald vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist Projektmitarbeiterin im Verbundprojekt "Generationenbalance - Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource" (GenBa).


Michael Buestrich
Prof. Dr. Michael Buestrich (✝ 24.02.2011) leitete das Lehrgebiet Ökonomie Sozialer Arbeit an der Evangelischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen Lippe.  


Angelika Bullinger-Hoffmann
Prof. Dr. Angelika C. Bullinger-Hoffmann leitet die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz.


Carsten Busch
Prof. Dr. Carsten Busch ist Professor für Medienwirtschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) in den Studiengängen Medieninformatik und Interaction Design / Game Design.


Christine Busch
Dr. Christine Busch arbeitet im Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie der Universität Hamburg.


Jost Buschmeyer (Wagner)
Jost Buschmeyer, M.A., ist Soziologe, Forscher und Berater der GAB München – Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung mbH.


Michael Bürger

Michael Bürger ist Geschäftsführer des ver.di Bezirks Dortmund.



Markus Bürgermeister
Dr. Markus Bürgermeister war wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Sozioökonomie der Arbeits- und Berufswelt an der Universität Augsburg. 


Bo Bäckström
Bo Bäckström ist Geschäftsführer von Albatross 78, einem international tätigen Beratungsunternehmen. Nach dem Studium der Ökonomie in Lund arbeitete er im Management verschiedener Industrieunternehmen und als Berater in Europa, den USA und Kanada. Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren lebt und arbeitet Bäckström in Schweden und Deutschland und berät dort vor allem mittelständische Unternehmen in Fragen des Innovationsmanagements.


Holger Bär
Dr. Holger Bär ist Geschäftsführer der SmartCompany CAS Merlin und Mitglied der Geschäftsführung bei CAS Ecosystem der CAS Software AG.


Bianca Bäßler
Diplom-Psychologin Bianca Bäßler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und am Zentrum für Vertrauensforschung (ZfV) an der Universität Vechta.


Fritz Böhle
Prof. Dr. Fritz Böhle ist Vorsitzender des Vorstands des ISF München e.V. und leitet das Projekt LerndA.


Martina Böhmer
Martina Böhmer ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von Paula e.V., Köln und Leiterin des Projektes „Bedarfsgerechte Unterstützung für von Gewalt betroffene oder traumatisierte ältere bis hochaltrige Frauen“. 


André Calero Valdez
Dipl.- Inform. André Calero Valdez ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Human-Computer-Interaction Center der RWTH Aachen und Mitarbeiter bei der Professur für Textlinguistik und Technikkommunikation und der Professur für Communication Science.


Angela Carell
Dr. Angela Carell ist bei dem IT-Dienstleister adesso AG für den Bereich "Forschung und Forschungsförderung" verantwortlich. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Kreativitäts- und Innovationsförderung in Gruppen und Organisationen.


Philippe Castel
Philippe Castel ist Professor für Sozialpsychologie an der Université de Bourgogne.


Oleg Cernavin

Oleg Cernavin ist Geschäftsführender Gesellschafter BC GmbH Forschung und stellvertretender Vorsitzender der Offensive Mittelstand. 



Kurt-Georg Ciesinger
Kurt-Georg Ciesinger ist Geschäftsführer der gaus gmbh - medien bildung politikberatung, Dortmund.  


Sabrina Cocca

Sabrina Cocca, studierte Kommunikationswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Competence Team „Dienstleistungsentwicklung“ und Leiterin des Forschungsprojekts DELFIN (Dienstleistungen für Elektromobilität) am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart.



Henrik Cohnen
Dr. Henrik Cohnen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der Technischen Universität Dortmund.


Florian Conrad
Florian Conrad ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der HTW Berlin


Franziska Cüppers
Dipl.-Gesundheitswirtin Franziska Cüppers ist Geschäftsführerin der c-amp Coaching-Agentur für Management und Prävention. Ihre Tätigkeitsfelder sind Seminare und Workshops zu gesundheitsrelevanten Themen, Beratung von Unternehmen bei allen Fragen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Begleitung von Gesundheitsmanagementprozessen.


Lisa Dallner
Lisa Dallner ist Diplom-Geographin und Projektmanagerin im Projekt ADMIRe A³.   


Jürgen Daub
Soziologe M.A. Jürgen Daub ist Projektkoordinator des Projektes remonet am Lehrstuhl für Innovations- und Kompetenzmanagement der Universität Siegen. juergen.daub@uni-siegen.de. 


Uwe Debitz
Dr. Uwe Debitz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachrichtung Psychologie der Technischen Universität Dresden.


Catharina Decker
Dipl.-Psych. Catharina Decker war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster. 


Christopher Dell
Dr. phil. Christopher Dell ist Theoretiker, Musiker und Komponist und Leiter des Instituts für Improvisationstechnologie, Berlin.


Karin Denisow
Dr. Karin Denisow ist Geschäftsführerin der LUMEN/Organisationsentwicklung. Inspiration. Coaching. GmbH Berlin.


Jan Dettmers
Jan Dettmers ist Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie der Universität Hamburg.



Jochen Deuse
Prof. Dr.-Ing. Jochen Deuse leitet seit 2005 den Lehrstuhl für Arbeits- und Produktionssysteme (APS) der Technischen Universität Dortmund.


Helga Dill
Helga Dill ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt DEBBI am IPP - Institut für Praxisforschung und Projektberatung, München.   


Katrin Dinkelborg
Katrin Dinkelborg, B.A. und cand. M.A. im Bereich Innovationsmanagement, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen.


Michèle Dion
Michèle Dion ist Professorin für Demografie an der soziologischen Fakultät der Université de Bourgogne.


Marion Dix
Marion Dix ist Leiterin Fortbildung in der PD Hannover und Mitglied der Projektgruppe "Strategische Ausrichtung der Personalentwicklung" der Behörde. Seit Ende der 80er Jahre ist sie als langjährige Landes- und Bundesfrauenvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei tätig.


Dirk Dobermann
Dirk Dobermann ist Geschäftsführer der imu augsburg GmbH & Co. KG, einem Institut für Organisationsentwicklung und Innovations-Coaching.


Christina Dornaus
Dipl.-Psych. Christina Dornaus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Sie beschäftigt sich mit der Förderung innovativer Verhaltensweisen, insbesondere durch Humor.


Ulrike Drews
Dipl.-Ing. Ulrike Drews ist Prokuristin der UdW GmbH – Gesellschaft für Dienstleistung, Unternehmensberatung der Wirtschaft in Neubrandenburg. 


Patricia Drube
Patricia Drube, Altenpflegerin und Dipl.-Kauffrau ist Referentin für Unternehmerinnen und Unternehmer und für Langzeitpflege beim Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest e.V.


Franck Dubois
Dr. Franck Dubois ist Stadtplaner und Historiker. Er verantwortet für die Universität Burgund und die Stadt Dijon nationale und internationale Projekte im Bereich nachhaltige städtische Entwicklung. Seine Tätigkeit liegt insbesondere an der Schnittstelle von Forschung, Wirtschaft und kommunalen Institutionen.


Antje Ducki
Prof. Dr. Antje Ducki ist Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. ducki@beuth-hochschule.de


Celine Dugast
Celine Dugast ist die Direktorin des Centre Hospitalier de Wissembourg (Frankreich).


Heiko Duin
Heiko Duin ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Collaborative Business in Unternehmensnetzwerken des Bereichs Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion am BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH an der Universität Bremen.


Wolfgang Dunkel
Dr. Wolfgang Dunkel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter (mit dem Schwerpunkt interaktive Dienstleistungsarbeit) und Vorstandsmitglied am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. (ISF München).


Stephan Duschek
Prof. Dr. Stephan Duschek ist Professor für Organisationstheorie der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.


Matthias Dütsch
Dipl.-Sozialw. Matthias Dütsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Arbeitswissenschaft und Soziologie an der Sozialwissenschaft-Fakultät der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Forschungsbereiche: Arbeitsmarkt-, Berufs- und Lebensverlaufsforschung.


Sybille Dörflinger
PsychORin Sybille Dörflinger ist als Psychologin im Landeskriminalamt Niedersachsen, Abt. 1 Sozialwissenschaftliche / Kriminalpsychologische Beratung und Supervision, neben zahlreichen anderen Aufgaben für die Einsatzberatung bei Schwerstgewaltkriminalität zuständig.  


Philipp Ebel
Philipp Ebel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel. Er beschäftigt sich mit den Themenfeldern Open Innovation, Business Model Innovation sowie Collaboration Engineering.


Lars Edingloh
Dipl.-Betriebsw. Lars Edingloh verantwortet das Produktmanagement neuer und innovativer Geschäftsfelder bei der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21).


Özlem Elden
Özlem Elden ist Meeresbiologin.


Florian Elsässer
Florian Elsässer (Dipl.-Psych.) arbeitet bei der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN). Arbeitsschwerpunkte sind u.a. demografischer Wandel, Alterssimulation und Teamentwicklung.


Tobias Engelmann
Diplom-Soziologe Tobias Engelmann ist Projektleiter am Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gemeinnützige GmbH. 


Denise Eraßme
Denise Eraßme, M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Human-Computer-Interaction Center der RWTH Aachen und Mitarbeiterin bei der Professur für Textlinguistik und Technikkommunikation und der Professur für Communication Science.


Claudia Esseling
Die ausgebildete Krankenschwester Claudia Esseling ist im Bereich der ambulanten Pflege für den Caritasverband in Vreden tätig.  


Michaela Evans
Diplom-Sozialwissenschaftlerin Michaela Evans ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektbereichsleiterin am Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule, Gelsenkirchen. Arbeitsschwerpunkte in Forschungs- und Entwicklungsprojekten sind Arbeitsgestaltung, Qualifizierung, Arbeitspolitik und Arbeitsbeziehungen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft.


Janina Evers
Janina Evers M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rhein-Ruhr Institut für angewandte Systeminnovation (RIAS) e.V., Arbeitsschwerpunkte: Innovationsforschung und -beratung.


Dorothee Feller-Elverfeld
Dorothee Feller-Elverfeld ist Vizepräsidentin der Bezirksregierung Münster.


Yvonne Finke
Dipl.-Wirt.-Ing. Yvonne Finke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Arbeits- und Produktionssysteme (APS).


Andrea Fischbach
Prof. Dr. Andrea Fischbach ist Lehrstuhlinhaberin für Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf Emotionsarbeit, Identität, Normen und Werten emotionaler Anforderungen, deren Determinanten, Moderatoren und Konsequenzen. In aktuellen Projekten beschäftigt sie sich mit Emotionsarbeit und Emotionsregulation in personenbezogenen Dienstleistungen sowie in der Führungsarbeit.


Ute Fischer
Prof. Dr. Ute Luise Fischer ist Professorin für Politik- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Dortmund.


Heike Fischer
Heike Fischer war als Polizeipräsidentin in Osnabrück die ranghöchste Beamtin in der Landespolizei Niedersachsens und die wahrscheinlich bundesweit einzige Frau in einer solchen Position, die ihre Karriere im mittleren Polizeidienst begonnnen hat. 


Friedhelm Fitze
Friedhelm Fitze ist Leiter des Controllingdezernats der Bezirksregierung Münster.


Christiane Flüter-Hoffmann
Christiane Flüter-Hofmann arbeitet seit 1994 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln als Projektleiterin Betriebliche Personalpolitik und Senior Researcher. Sie ist Jury-Mitglied und Beirätin in verschiedenen Gremien von Ministerien und Verbänden.


Saskia Fogler
Saskia Fogler vom artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen, Projekt Ressourcenkultur.


Madeleine Foppe-Schlotthauer
Madeleine Foppe-Schlotthauer ist Mitarbeiterin der FOPPE Metallbaumodule GmbH.


Andreas Franke
Andreas Franke ist Partner und Senior Consultant der mpool group, Vorstandsmitglied des Weiterbildungsforums und Fachreferent für internationale Managementansätze mit dem Schwerpunkt Führung und Personalentwicklung, Modell- und Forschungsprojekte.


Christine Franz
Christine Franz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen.


Benjamin Freitag
Benjamin Freitag, B.A. Sozialwissenschaft, ist Projektassistent der gaus gmbh und betreut Projekte im Bereich der Gesundheitswirtschaft.


Martin Frenz
Prof. Dr. phil. Martin Frenz ist Abteilungsleiter für die gewerblich-technische Fachdidaktik des Maschinenbaus am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen University.



Frerich Frerichs
Prof. Dr. Frerich Frerichs ist Verbundkoordinator und Leiter des Fachgebiets „Altern und Arbeit“ am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.


Alexander Frevel
Dipl. Sozialökonom Alexander Frevel ist selbstständig unter der Firmierung „Beratung zur Arbeitsfähigkeit im demografischen Wandel“ sowie Vorsitzender des virtuellen Forschungsinstituts Arbeit und Zukunft e.V.


Sandra Freygarten
Prof. Sandra Freygarten ist Professorin für Kunsttransfer an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. 


Alexander Freynik
Alexander Freynik ist Mitarbeiter der solvecon gmbh. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung kundenorientierter Softwaresysteme. freynik@solvecon.de


Niklas Friedrich
Dipl.-Psych. Niklas Friedrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Hamburg.


Michaela Friedrich
Michaela Friedrich, studierte Soziologin und Betriebswirtin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Competence Team „Dienstleistungsentwicklung“ am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart, wo sie unter anderem im Bereich nachhaltiger Dienstleistungen und Gender Diversity forscht.  


Andrea Fritzsche
Andrea Fritzsche ist als Diplom-Sozialpädagogin Trainerin und Beraterin im AOK Institut für Gesundheitsconsulting der AOK Niedersachsen.


Christine Frücht

Polizeirätin Christine Frücht ist Leiterin der Führungsstelle der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz der Kreispolizeibehörde Borken und entwickelte mit der Arbeitsgruppe „Moderne Führung“ die Strategie zum Fehlermanagement in der Behörde.



Dirk Frömmer
Dipl.-Psych. Dirk Frömmer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Technischen Universität Dresden und beschäftigt sich mit den Themen Vertrauen in Innovationsprozessen, Teamarbeit und Teamdiagnose sowie ethischem Handeln in Organisationen.


Stefanie Fuchs
Dipl.-Kfr. Stefanie Fuchs ist seit 2008 Leiterin des Bereichs Human Resources bei der Strategischen Partnerschaft Sensorik e.V. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählt die Konzeption und Durchführung von innovativen nachhaltigen Personalentwicklungsansätzen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eines Hightech-Clusters. 


Stefanie Fuchs
M.A. Soziologie&BWL Stefanie Fuchs ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Passau für das Projekt DEMOCLUST. 


Paul Fuchs-Frohnhofen
Dr.-Ing. Paul Fuchs-Frohnhofen ist Geschäftsführer der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Beratung und Qualifizierung zur Personal- und Organisationsentwicklung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.


Christiane Funken
Prof. Dr. Christiane Funken ist Leiterin des Projekts TRUSTnet am Institut für Soziologie der TU Berlin (www.trust-net.org).


Walter Ganz

Walter Ganz ist Institutsdirektor und Leiter des Geschäftsfelds „Dienstleistungs- und Personalmanagement“ am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart.



Oliver Gass
Dr. Oliver Gass ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV an der Universität Mannheim. 


Peter Gautier
Dipl.-Ing. Peter Gautier ist Mitarbeiter im Fachbereich Projektmanagement bei der Carpus+Partner AG in Aachen.


Heinrich Geißler
Prof. Dr. Heinrich Geißler berät Unternehmen und Organisationen, forscht und lehrt zu Themen wie gesundheitsförderlicher Führung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Förderung der Arbeitsbewältigung.


Harald Genge

Harald Genge ist Geschäftsführer des "AIW - Unternehmensverband Aktive Unternehmen im Westmünsterland e.V." und unterstützt seit Jahren seine Mitgliedsbetriebe in allen Fragen der Unternehmens- und Personalentwicklung.



Arno Georg
Georg Arno arbeitet bei der Sozialforschungsstelle Dortmund im Forschungsbereich Arbeitspolitik und Gesundheit.


Vera Gerling

Dr. Vera Gerling ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie an der TU Dortmund und Geschäftsführerin der GER-ON Consult & Research. Ihre z.T. auch internationalen Arbeitsschwerpunkte umfassen u.a. Gesundheitswirtschaft, gesundheitliche und pflegerische Versorgung älterer Menschen, Altern in der Migration, Demografischer Wandel, Wirtschaftskraft Alter sowie Wohnen und Technik im Alter.



Anja Gerlmaier
Dr. Anja Gerlmaier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Sie arbeitet langjährig zu Fragen der Belastung und Stressprävention insbesondere im IT-Bereich und zu Fragen der Organisations- und Personalentwicklung im demografischen Wandel.


Katharina Gerschner
Dipl.-Päd. Katharina Gerschner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Fachdidaktik des Maschinenbaus am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen University. 


Thomas Gerwin
Thomas Gerwin ist klassisch ausgebildeter Komponist und Klangkünstler. Als Ausdrucksmittel seiner raumkünstlerischen Arbeiten bezieht er immer wieder neue Medien, Theater, Tanz, Film und Skulptur mit ein. Freischaffend komponiert er im eigenen Studio in Berlin-Tiergarten für Radio und Konzert, kreiert Klang-Skulpturen und Raum-Klang-Installationen und konzertiert in verschiedenen Besetzungen mit Live-Elektronik und Percussion. Er ist künstlerischer Leiter mehrerer Ensembles sowie des Internationalen Klangkunstfests Berlin und wurde mit verschiedenen internationalen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.


Marita Gerwin
Marita Gerwin (Dipl.-Sozialpädagogin) leitet die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg. Themenschwerpunkte der Fachstelle sind: 
Förderung des aktiven Alterns, Ermöglichung des lebensbegleitenden Lernens, Unterstützung von bürgerschaftlichem Engagement im Alter, Gesundheitsförderung, Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen in der städtischen Entwicklung, Förderung der Chancengleichheit, Anregung von Kooperationen zwischen verschiedenen Partnern und Förderung der Solidarität und Zusammenarbeit zwischen den Generationen.


Helga Gessenich
MA Pflegemanagement, Dipl.-Pflegewirtin (FH) Helga Gessenich arbeitete für das Projekt Gender-Med-AC als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der StädteRegion Aachen Amt für Altenarbeit. .Aktuell ist sie im Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) sowie als Dozentin tätig. Bei ihren Lehrtätigkeiten konzentriert sie sich auf Themen der Personal- und Organisationsentwicklung in der Pflege.


Anja Gieseking
Anja Gieseking ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie an der TU Dortmund. Ihre Arbeitsschwerpunkte umfassen alternative Wohnmodelle im Alter sowie die gesundheitliche und pflegerische Versorgung älterer Menschen.


Viktoria Glasmachers
Viktoria Glasmachers ist bei der adesso AG als Entwicklerin für das Projekt DEBBI beschäftigt.


Anne Goedicke
Dr. Anne Goedicke ist Soziologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen. 


Christina Goesmann
Christina Goesmann M.A. war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der Technischen Universität Dortmund.


Christian Gorldt
Christian Gorldt leitet die Abteilung Collaborative Business in Unternehmensnetzwerken des Bereichs Informations- und kommunikationstechnische Anwendungen in der Produktion am BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH an der Universität Bremen.


Christa Gotter
Dipl.-Soz. Christa Gotter ist Doktorantin am Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO).


Michael Greve

Ministerialrat Michael Greve ist Facharzt für Allgemeinmedizin und als Teilreferatsleiter mit den Arbeitsschwerpunkten Medizinischer Dienst, Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanagement in der Abteilung 2 – Landespolizeipräsidium – im Referat 25 (Personal) des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport tätig. Er hat als Leiter der Projektgruppe „Gesundheit in der Polizei Niedersachsen“ (GIP) das Konzept zur Umsetzung eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements in der Polizei Niedersachsen mitentwickelt. 



Matthias Großholz
Dipl.-Kfm. Matthias Großholz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Organisation und Personalmanagement der Universität Potsdam.


Theresa Grüner
Theresa Grüner, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.


Holle Grünert
PD Dr. Holle Grünert vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist Projektleiterin und Koordinatorin im Verbundprojekt "Generationenbalance - Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource" (GenBa).


Carsten Gräf
Diplom-Sportwissenschaftler Carsten Gräf ist Stellvertreter des Geschäftsführers und leitet den Bereich Dienstleistung/ Prävention bei der Team Gesundheit - Gesellschaft für Gesundheitsmanagement mbH, dem zentralen Dienstleister für Gesundheitsmanagement der BKK Bundes- und Landesverbände. Er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Entwicklung und konkreten Umsetzung innovativer Konzepte betrieblicher Gesundheitsförderung.


Petra Guderian
Kriminaloberrätin Petra Guderian ist Leiterin des Zentralen Kriminaldienstes bei der Polizeiinspektion Rotenburg. Seit sie in den 1990er Jahren eine der ersten hauptamtlichen Frauenbeauftragten der Polizei im damaligen Regierungsbezirk Weser-Ems war, ist das Thema Gleichstellung von Frauen für sie von besonderer Bedeutung.  


Kerstin Guhlemann
Kerstin Guhlemann ist Wissenschaftlerin im Forschungsbereich 4, Arbeitspolitik und Gesundheit der Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dortmund.


Mona-Lis Gustaffsson
Mona-Lis Gustaffsson arbeitet in der Expertengruppe Arbeitszeit und Personalplanung am Sahlgrenska Universitetssjukhuset in Göteborg (Schweden).


Elke Gündner-Ede
Elke Gündner-Ede ist Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes der Gewerkschaft der Polizei und dort zuständig für den Bereich Frauen- und Gleichstellungspolitik. Gleichzeitig ist sie stellvertretende Vorsitzende des Polizeihauptpersonalrates beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.


Sandra Güth
Sandra Güth, Wirtschaftspsychologin M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer ISI.


Christian Gärtner
Dr. Christian Gärtner ist Mitarbeiter am Lehrstuhl für Organisationstheorie der Universität der Bundeswehr Hamburg.


Max Haarich
Max Haarich M.A. war wissenschaftlicher Mitarbeiter am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Er befasste sich dort mit unternehmerischer Innovationsfähigkeit vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.


Peter Haas
Peter Haas ist Coach für Unternehmen in Bewegung, Wirtschaftsingenieur und Integraler Business-Coach. Er unterstützt Unternehmer, Start-ups und Projektteams dabei, marktfähige Geschäftsmodelle und -strategien zu entwickeln und umzusetzen, immer mit Fokus auf ein konstruktives und gesundes Arbeiten. Er ist Vorstand des Vereins Innovatives Gesundheitsmanagement e. V..


Hagen Habicht
Dr. Hagen Habicht ist Executive Director des CLIC an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Er forscht über kollaborative Innovationsprozesse mit internen und externen Stakeholdern und untersucht Fragen der IT-Unterstützung sowie Fragen der organisatorischen (Kompetenz-)Entwicklung für Open Innovation.


Christina Hadulla-Kuhlmann
Ministerialrätin Christina Hadulla-Kuhlmann ist Leiterin des Referats "Chancengerechtigkeit in Bildung und Forschung" im Bundesministerium für Bildung und Forschung. In dieser Funktion ist sie u. a. von Seiten des Bundes Vorsitzende des Arbeitskreises Chancengerechtigkeit der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder (GWK) und Vertreterin des Bundes in der Helsinki Gruppe der Europäischen Kommission (Generaldirektion Forschung)


Joachim Hafkesbrink
Dr. Joachim Hafkesbrink ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Rhein-Ruhr Instituts für angewandte Systeminnovation (RIAS) e.V. in Duisburg. 


Sabine Hafner
Dr. habil. Sabine Hafner, Geographin, forscht an der Universität Bayreuth zu nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung. 


Anne-Cathrin Hahn
Dipl.-Oec. Anne-Cathrin Hahn war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster. 


Babette Halbe-Haenschke
Babette Halbe-Haenschke ist Inhaberin und Geschäftsleiterin der Gea-Gesundheitsmanagement GbR. Als Gesundheitslehrerin, Motivationstrainerin und Coach entwickelt sie ganzheitliche Konzepte und Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen.


Veit Hannemann
Dipl. Pol. Veit Hannemann, Geschäftsführer von WANDELgestalten – Training und Coaching für Veränderungsprozesse, berät kleine und mittlere Unternehmen zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit und coacht Menschen zu Herausforderungen im Berufsleben. 


Elisa Hartmann
Elisa Hartmann ist Mitarbeiterin des Vereins für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung München (VAB e.V.).


Thomas Hartmann
Dr. Thomas Hartmann, Geschäftsführer von tamen. Entwicklungsbüro Arbeit & Umwelt GmbH, ist seit über 20 Jahren in der Beratung und Begleitung von Kooperationen und Netzwerken im Bereich Bildung und Lernen tätig.


Jana Hausmann
Jana Hausmann ist Diplom-Pädagogin und Fachberaterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Sie ist pädagogische Mitarbeiterin der DAA und stellvertretende Projektleiterin des Projektes „Überbetriebliches Gesundheitsmanagement im Einzelhandel“.


David Hawig
David Hawig ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des FIAP – Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, Gelsenkirchen, und Promotionsstudent der Bergischen Universität Wuppertal.


Peter Hecker
Dr. Peter A. Hecker ist Netzwerkmanager des Kompetenznetzwerks GEOkomm networks Potsdam sowie Vorsitzender des Vorstands GEOkomme.V., Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg.


Ulrich Heckhuis
Ulrich Heckhuis ist Controller bei der Bezirksregierung Münster.


Tobias Hegmanns
Dr.-Ing. Tobias Hegmanns ist Stellvertretender Leiter des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik der Technischen Universität Dortmund und akademischer Direktor des Institutsbereichs Unternehmenslogistik am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund.


Eckhard Heidling
Dr. Eckhard Heidling ist Wissenschaftler am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF München).


Yvonne Heim
Yvonne Heim ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement der TU Chemnitz im Forschungsfeld Competence Engineering.


Simon Heinen
Dipl.-Ing. Simon Heinen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Fachdidaktik des Maschinenbaus am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen University.


Martin Helfer
Martin Helfer ist als Arbeits- und Organisationspsychologe als Berater mit dem Schwerpunkt Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Unternehmensberatung GITTA mbH tätig.


Martin Helmes

Martin Helmes ist Diplom-Sportlehrer und seit Januar 2014 im Bereich der Aus- und Weiterbildung bei FPZ: DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN GmbH tätig. Als therapeutischer Leiter im Bereich der Wirbelsäulentherapie arbeitete er bis Dezember 2013 in einem Bonner Rehabilitationszentrum.



Lutz Hempel
Lutz Hempel, MBA, ist Managing Partner in der Integrated Consulting Group.


Sabine Hempen
Dipl.-Ing. Sabine Hempen ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Arbeits- und Produktionssysteme (APS).


Klaus Henning
Univ.-Prof. Dr.-Ing. em. Klaus Henning ist seit 2010 Senior Advisor am Institutscluster IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen, das er von 1985 bis 2009 selbst leitete.


Jella Heptner

Jella Heptner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen.



Thomas Herrmann

Prof. Dr.-Ing. Thomas Herrmann leitet den Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der Ruhr-Universität Bochum.



Markus Hiddemann
Markus Hiddemann, B.A. Sozialwissenschaft, ist Mitarbeiter der gaus gmbh – medien bildung politikberatung und betreut die Organisation und statistische Auswertung von Mitarbeiterbefragungen.


Barbara Hinding
Dr. Barbara Hinding, Dipl.-Psych., ist Leiterin des Projekts InnoGESO am Mannheimer Institut für Public Health an der Universität Heidelberg. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Themenfeldern Unternehmenskultur, Führung, Innovation und Betriebliche Gesund- heitsförderung, derzeit im Hinblick auf demografische Veränderungen.


Christian Hoffart
Dipl.-Kfm. Christian Hoffart ist stellvertretender Bereichsleiter am FIR an der RWTH Aachen und Leiter der Fachgruppe Community-Management. Er beschäftigt sich umfassend mit Change Management, das durch den unternehmerischen Einsatz von Business-Communities erforderlich ist.


Detlef Hoffmann
Polizeidirektor Detlef Hoffmann ist seit mehr als zehn Jahren in unterschiedlichen Leitungsfunktionen der Polizei in Niedersachsen tätig. Seit 2010 leitet er das Personaldezernat der PD Hannover, seit einem Jahr ist er auch Projektleiter in der Umsetzung des PE-Konzeptes.


Jens Hofmann
Dipl. Oec. Jens Hofmann ist Manager der GEA Farm Technologies Academy. Er ist verantwortlich für die fachliche Aus- und Weiterbildung in den Vertriebsgesellschaften.


Patrick Hofstadt
Patrick Hofstadt ist im Forschungsprojekt DEBBI der verantwortliche Projektleiter seitens adesso. Er betreut als fachlicher Projektleiter auch die Weiterentwicklung des Kompetenztools Profiler.


Annekatrin Hoppe
Annekatrin Hoppe ist Professorin für Arbeitspsychologie am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin.


Nina Horstmann
Dr. Nina Horstmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Deutschen Hochschule der Polizei.


Jürgen Howaldt
Prof. Dr. Jürgen Howaldt ist Geschäftsführender Direktor der Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Universität Dortmund.


Michael Huber
Michael Huber, M. Sc. ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter der fortiss GmbH. 


Norbert Huchler
Dipl.-Soz. Norbert Huchler ist Wissenschaftler am ISF München.


Gisela Humpert
Gisela Humpert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Labor für Organisationsentwicklung der Universität Duisburg-Essen.


Andrea Husak
Andrea Husak ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der GALA e.V. und bei der Akademie für professionelle Berufsbildung e.V. Kitzingen. Ihr Interesse gilt schwerpunktmäßig individuellen und organisationalen Lern- und Entwicklungsprozessen.


Annette Hünting

Annette Hünting ist seit zwei Jahren stellvertretende Fachbereichsleiterin der Zentralen Verwaltung mit den Bereichen Personal & Organisation bei der Stadt Bocholt. Zuvor war sie dort sieben Jahre als Gleichstellungsbeauftragte tätig. 



Benjamin Häring
Benjamin Häring (BA Theaterpädagogik, M.A. Biographical and Creative Writing) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent der Fakultät Management, Kultur und Technik der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen. 


Roger Häußling
Prof. Dr. Roger Häußling ist Universitätsprofessor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik- und Organisationssoziologie an der RWTH Aachen. 


Anja Höcke
Dipl.-Psych. Anja Höcke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisationspsychologie der TU-Dortmund.


Andreas Ihm
Andreas Ihm, Politologe M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technik der Betriebsführung im Deutschen Handwerksinstitut e.V. (itb). 


Olaf Iseringhausen

Dr. Olaf Iseringhausen studierte Sozialwissenschaften und Rechtswissenschaften. Er ist Leiter Projekt- und Versorgungsmanagement beim WZAT Westdeutsches Institut für angewandte Telemedizin.



Gisbert Jacobs

Gisbert Jacobs ist Leiter des Entsorgungs- und Servicebetriebes der Stadt Bocholt.



Hilde Jaekel
Hilde Jaekel ist Schriftführerin in der Landesseniorenvertretung NRW. Als Diplom-Sozialarbeiterin arbeitete sie langjährig in der Abteilung Familienhilfe des Jugendamtes, in der Betreuung Erwachsener und als Frauenreferentin im Ev. Kirchenkreis Recklinghausen. Sie ist Mitglied des Expertenbeirates im Projekt „Biografieorientiertes Überleitungsmanagement“.


Johannes Jahns
Johannes Jahns war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der Technischen Universität Dortmund.


Kristin Jahns
Kristin Jahns MPH arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Verbundprojekt ZUKUNFT:PFLEGE.


Eva-Maria Jakobs
Prof. Dr. Eva-Maria Jakobs ist Professorin für Textlinguistik und Technikkommunikation. Sie ist Mitbegründerin des Human-Computer Interaction Centers an der RWTH.


Monique Janneck
Monique Janneck ist Professorin für Mensch-Computer-Interaktion am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachhochschule Lübeck. 


Matthias Jansen
Dipl. Ing. Matthias Jansen koordiniert die Teilnahme der KHS am VEIN-Forschungsprojekt und ist für das internationale Engineering Netzwerk der KHS verantwortlich.


Elisabeth Jaschinski
Dipl.-Kffr. Elisabeth Jaschinski ist Projektmitarbeiterin an der Handwerkskammer des Saarlandes in Saarbrücken.


Marie Jégu
Marie Jégu ist Doktorandin am Institut für Sozialpsychologie und Sportmanagement an der Université de Bourgogne und arbeitet an einer Dissertation im Rahmen des Projektes DEBBI.


Sabina Jeschke
Prof. Dr. rer. nat. Sabina Jeschke ist Institutsdirektorin des IMA /ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich komplexer IT-Systeme, Robotik und Automatisierung, Verkehr & Mobilität und neuen Mensch-Maschine-Schnittstellen in virtuellen Welten.


Kristin Joel
Dr. Kristin Joel ist promovierte Diplom-Volkswirtin und arbeitet als Projektleiterin im Projekt ADMIRe A³. 


Claudia Jooß
Claudia Jooß M.A. ist die Projektleiterin des Metaprojekts "DemoScreen" am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Sie analysiert Kooperationsprozesse in interdisziplinären Akteursnetzwerken und betreut die Fokusgruppe "Demografiemanagement und Vernetzung".


Britta Jordan
Regierungsdirektorin Britta Jordan ist Leiterin der Abteilung Personal, Recht, Logistik im Landeskriminalamt Niedersachsen. Als verantwortliche Abteilungsleiterin für Personal sieht sie die Förderung der Gleichstellung als eine ihrer wichtigen Aufgaben an.


Petra Jung Erceg
Dipl. Oec. Petra Jung Erceg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe.


Carola Jungwirth
Prof. Dr. Carola Jungwirth ist Inhaberin des Lehrstuhls für Internationales Management der Universität Passau. Im Rahmen ihres Fachgebiets Internationales Management forscht sie zu „Management von Standortentwicklung“. 


Harald Jürgens
Dr.-Ing. Harald Jürgens ist Geschäftsführer der T.O.P. - Gesellschaft für angewandte Arbeitswissenschaften mbH, Heidenau. Seine Kernkompetenzen liegen in der unternehmensindividuellen Begleitung der Umsetzung technisch-technologischer, arbeitsorganisatorischer und personalbezogener Maßnahmen.


Constanze Jäger
Constanze Jäger M.A. war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der Technischen Universität Dortmund und beschäftigte sich im Projekt "Frauen in Spitzenpositionen" mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch in Führungspositionen.


Sandra Kaczmarek
Dipl.-Päd. Sandra Kaczmarek studierte Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt der Berufspädagogik an der Technischen Universität Dortmund. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der Technischen Universität Dortmund.


Jochen Kade
Prof. Dr. Jochen Kade ist Professor am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung an der Goethe-Universität Frankfurt.


Stephan Kaiser
Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser ist im Vorstand des Instituts für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen und Inhaber der Professur für ABWL, Personalmanagement und Organisation an der Universität der Bundeswehr München. Er beschäftigt sich intensiv mit theoretischen und praktischen Fragen des Managements von Wissensarbeit.


Hildegard Kaluza
Dr. Hildegard Kaluza ist Gruppenleiterin im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dort für den Bereich Familie verantwortlich. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit sozial- und gesellschaftspolitischen Fragen und hat dabei einen Schwerpunkt auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelegt.


Michael Kastner
Prof. Dr. Dr. Kastner ist der Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Organisationspsychologie an der TU-Dortmund.


Olaf Katenkamp
Dr. Olaf Katenkamp ist Wissenschaftler im Forschungsbereich 4, Arbeitspolitik und Gesundheit der Sozialforschungsstelle Dortmund, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dortmund.


Monika Keller
Dipl.-Psych. Monika Keller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Hamburg.


Thomas Ketzmerick
Diplom-Soziologe Thomas Ketzmerick vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist Projektmitarbeiter im Verbundprojekt "Generationenbalance - Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource" (GenBa).


Heiner Keupp
Prof. Dr. Heiner Keupp war bis 2009 Professor für Sozial- und Gemeindepsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Projektleiter im Münchner Teil des Forschungsprojektes pragdis, hat diverse Gastprofessuren (z.B. an den Universitäten Bozen und Klagenfurt) inne und war Vorsitzender der Kommission zum 13. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung.


Steffen Kinkel
Dr. Steffen Kinkel leitet das Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe.


Dorothea Kissel
Dipl.-Psych. Dorothea Kissel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Wirtschaftspsychologie der Universität Kassel. 


Rüdiger Klatt
Dr. Rüdiger Klatt ist Geschäftsführer des FIAP - Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, Gelsenkirchen, und Projektleiter am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der Technischen Universität Dortmund.


Sebastian Kleint
Dipl.-Psych. Sebastian Kleint ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Technischen Universität Dresden. Er erforscht die Entstehung von Fehlern und ihre innovationsförderliche Nutzung.  


Friedhelm Kleweken
Friedhelm Kleweken ist Bürgermeister der Gemeinde Legden und organisierte in dieser Funktion die Bewerbung der Gemeinde im Rahmen der Regionale 2016 mit dem Gesamtkonzept „Älter werden im ZukunftsDORF“, das insgesamt mehr als ein Dutzend Einzelprojekte, 20 Institutionen, Vereine und Unternehmen sowie Hunderte Akteure integriert.


Thomas Kley
Thomas Kley ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAI an der Ruhr-Universität Bochum.


Christin Klinger
Dipl.-Kffr. Christin Klinger ist Projektmitarbeiterin im Verbundprojekt „PerDemo –Personalarbeit im demografischen Wandel“.


Sebastian Klinke
Dr. Sebastian Klinke beschäftigt sich am artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen mit der Erforschung betrieblicher Vertrauenskulturen und Fragen nachhaltiger Organisationsentwicklung.


Miriam Klöpper
Miriam Klöpper ist examinierte Krankenschwester und Diplom-Pflegewissenschaftlerin. Seit 2008 ist sie als Pflegeberaterin in der Beratungsstelle für pflegende Angehörige und ältere Menschen in Gronau beim Caritasverband Ahaus-Vreden tätig. Als Mitarbeiterin im Projekt „Teilhabe am Leben” ist es ihr ein Anliegen, das soziale Umfeld für die Thematik zu sensibilisieren und somit gesellschaftliche Teilhabe für betroffene Familien weiterhin ermöglichen zu können. 


Ralf Knackstedt
Prof. Dr. Ralf Knackstedt ist Universitätsprofessor am Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik der Universität Hildesheim.


Johannes Knake
Johannes Knake ist Regionalleiter der Alloheim Senioren-Residenzen GmbH, einem der größten privaten Betreiber von Pflegeeinrichtungen in Deutschland mit Firmensitz in Düsseldorf. Zur Alloheim-Unternehmensgruppe gehören derzeit 49 stationäre Pflege- Residenzen mit mehr als 6.000 stationären Betten, 18 Häuser für das Betreute Wohnen mit knapp 1.000 Appartements sowie fünf ambulante Dienste. Insgesamt sind bei Allo- heim derzeit rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Seit Januar 2012 nimmt Alloheim als betrieblicher Partner am Verbundprojekt DOMINNO (Demografieorientierte Konzepte zur Messung und Förderung von Innovationspotenzialen) teil.


Alexander Knickmeier
Alexander Knickmeier ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Innovationsforschung (IAI). 


Jan Knipperts
Jan Knipperts, M.A. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.


Mareen Koch
Mareen Koch ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Koch Sanitätshaus GmbH in Berlin, www.koch-sanitaetshaus.de.


Ilona Kopp
Ilona Kopp, Projektträger im DLR Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen.


Thorsten Koska
Thorsten Koska ist Projektleiter am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Er arbeitet langjährig über Wirkungen von Politikinstrumenten und privaten Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität. Schwerpunkte der Forschungsprojekte sind Elektromobilität, Radmobilität, Verleihsysteme und Szenarienentwicklung.


Gabriele Kossack
Gabriele Kossack, Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt "Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen".


Boris Krause
Dr. Boris Krause ist Theologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am IKMS. Seine Forschungsschwerpunkte bilden Religion und Spiritualität in modernen Gesellschaften sowie Fragen der Unternehmensethik.


Alexander Krauß
Alexander Krauß, M.A. (Politik, Geschichte, Soziologie), ist Vorstand des SoWiBeFo e.V. (Verein für sozialwissenschaftliche Beratung und Forschung). 


Helmut Krcmar
Prof. Dr. Helmut Krcmar ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Prodekan der Fakultät für Informatik an der TU München.


Ursula Kreft
Ursula Kreft arbeitet im Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) e.V. an der Universität Duisburg-Essen.


Martin Kremer
Dipl.-Wirt.-Ing. Martin Kremer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Fachdidaktik des Maschinenbaus am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen University.


Ursula Kremer-Preiß
Ursula Kremer-Preiß ist Mitarbeiterin der Informations- und Koordinierungsstelle der Landesinitiative Demenz-Service NRW im Kuratorium Deutsche Altershilfe. Ihre Themenschwerpunkte sind u.a. neue Wohnformen im Alter sowie die Beratung bei Planung und Umsetzung altersgerechter Wohnformen und quartiersbezogener Wohnkonzepte.


Cornelia Kricheldorff
Prof. Dr. phil. Cornelia Kricheldorff ist an der Katholischen Hochschule Freiburg Prorektorin für Forschung und Weiterbildung, Institutsleiterin des IAF – Institut für Angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung und Projektleiterin des InnoGESO-Teilprojekts Freiburg.


Frank Kriege
Frank Kriege ist seit 1994 Mitarbeiter der Contilia Management GmbH in Essen. Seit zehn Jahren leitet er dort die Abteilung Informationstechnologie und Medizintechnik. Seine Bemühungen im Unternehmen zielen vor allem darauf die IT-Nutzung im Bereich der Medizin voranzutreiben. Als Trainer einer Handballjugendmannschaft des JSG Hattingen-Welper kennt er die motivierende und anleitende Rolle des Coaches im Sport seit vielen Jahren.


Bernd Kriegesmann

Prof. Dr. Bernd Kriegesmann ist Vorstandsvorsitzender des Instituts für angewandte Innovationsforschung (IAI) e.V. an der Ruhr-Universität Bochum.



Tilmann Krogoll
Tilmann Krogoll ist wissenschaftlicher Leiter der GALA - Gesellschaft aufgabenorientiertes Lernen für die Arbeit e.V., Gerlingen. Er beschäftigt sich seit 25 Jahren mit der Entwicklung effektiver Formen handlungsorientierten Lernens in kleinen und mittelständischen Unternehmen im Kontext beteiligungsorientierter Formen der Veränderung.


Andrea Kuhlmann
Andrea Kuhlmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie an der Technischen Universität Dortmund. Sie ist seit mehreren Jahren im Bereich der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgungsforschung tätig und wirkte an nationalen und internationalen Forschungsprojekten zur ambulanten und stationären pflegerischen Versorgung mit. Weitere Arbeitsschwerpunkte umfassen die Themen Case Management, demenzielle Erkrankungen und (kommunale) Gesundheitsförderung.


Karl Kuhn
Prof. Dr. Karl Kuhn (68) war langjähriger wissenschaftlicher Leiter und Senior Policy Adviser in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und prägte jahrzehntelang den deutschen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Er berät heute im Rahmen internationaler Projekte Länder wie Ägypten, Aserbaidschan und China bei der Etablierung moderner Arbeitsschutzsysteme.  


Sebastian Kunert
Dipl.-Psych. Sebastian Kunert, Arbeits- und Ingenieurpsychologe, arbeitet am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin.


Horst Kunhenn
Dr. Horst Kunhenn war wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAI an der Ruhr-Universität Bochum. 


Thomas Kunz
Thomas Kunz ist Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Ostwestfalen-Lippe e.V. mit Sitz in Bielefeld.


Florian Kunze
Dr. Florian Kunze ist wissenschaftlicher Projektleiter und Habilitand am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Diversitätsmanagement und Management des demografischen Wandels in Unternehmen.  


Daniela Kunze
Diplom-Psychologin Daniela Kunze ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften der Beuth Hochschule für Technik Berlin. 


Kenan Kurt
Kenan Kurt, B.Sc. Psychologie, ist Mitarbeiter der gaus gmbh – medien bildung politikberatung und betreut die Organisation und statistische Auswertung von Mitarbeiterbefragungen.


Metin Kurt
Metin Kurt ist Unternehmer aus Krefeld.


Thomas Kutschke
Diplom-Pflegewissenschaftler Thomas Kutschke, M.A., ist Geschäftsführer der kbs I Die Akademie für Gesundheitsberufe in Mönchengladbach.


Edelgard Kutzner
Dr. Edelgard Kutzner ist Koordinatorin des Forschungsbereichs "Dienstleistungen im gesellschaftlichen Wandel" der sfs Sozialforschungsstelle, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dortmund. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der empirischen Forschung und Beratung u.a. in den Themenfeldern Gender Mainstreaming und Diversity-Management.


Sebastian Köffer
Dipl.-Wirt.-Inf. Sebastian Köffer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am European Research Center for Information Systems an der WWU Münster. 


Marie-Françoise Lacassagne
Marie-Françoise Lacassagne ist Professorin für Sozialpsychologie und Direktorin des Laboratoire SPMS der Université de Bourgogne in Dijon.


Annika Lacour
Annika Lacour, M.A., studierte Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung in Lüneburg und Göttingen und ist seit 2013 Projektkoordinatorin im Rahmen des LEADER Projektes „Lernen vom ZukunftsDORF – Legden auf dem Weg in die Zukunft“ (Az 33.4 L5-8) und des Regionale 2016 Projektes „Älter werden im ZukunftsDORF – Leben und Lernen über Generationen“.


Susanne Langer
Susanne Langer ist Diplom-Physikerin und Integraler Business-Coach. Sie berät kleine und mittlere Unternehmen in Fragen des Personals, des Marketings und der Organisation. Als Partner des Forschungsprojektes InnoGema beschäftigte sie sich mit Auswirkungen der Personalorganisation auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Sie ist Dozentin für Management und Organisation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin.


Thomas Langhoff
Prof. Dr. Thomas Langhoff ist Geschäftsführender Gesellschafter der Prospektiv GmbH – Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen in Dortmund. 


Erich Latniak
Dr. Erich Latniak ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Er arbeitet langjährig zu Fragen der Belastung und Stressprävention insbesondere im IT-Bereich und zu Fragen der Organisations- und Personalentwicklung im demografischen Wandel.


Kim Lauenroth
Dr. Kim Lauenroth ist Chief Requirements Engineer der adesso AG, Dortmund.


Carolina Lautenbach
Dipl.-Sozw. Carolina I. Lautenbach arbeitet im Institut für Produkt- und Prozessinnovationförderung.


Lothar Laux
Prof. Dr. Lothar Laux ist Professor em. für Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik und Senior Researcher an der Trimberg Research Academy (TRAc) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.


Hendrik Laxa
Hendrik Laxa (Manpower Deutschland) ist ein verantwortlicher Akteur im Projekt FlexiBalance.


Martin Lederle
Dr. med. Martin Lederle ist Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie und Ernährungsmedizin sowie Chefredakteur der medizinischen Fachzeitschrift „Diabetes, Stoffwechsel und Herz“.


Jan Marco Leimeister
Univ.-Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Forschungszentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel. Er forscht insb. über Gestaltung, Einführung und Management von IT-gestützten Organisationsformen und Innovationen. 


Rudolf Leisen
Rudolf Leisen ist Referatsleiter „Forschung für Produktion, Dienstleistung und Arbeit“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung. 


Ingo Leisten
Dr. Ingo Leisten arbeitet am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Er beschäftigt sich mit Transferkommunikation in transdisziplinären Forschungsverbünden.


Gunilla Lejdström
Gunilla Lejdström arbeitet in der Expertengruppe Arbeitszeit und Personalplanung am Sahlgrenska Universitetssjukhuset in Göteborg (Schweden).


Susanne Leng
Susanne Leng, M.A., Diplom-Medizinpädagogin, ist stellvertretende Akademieleiterin der kbs I Die Akademie für Gesundheitsberufe, Mönchengladbach. 


Eileen Lensch
Polizeioberrätin Eileen Lensch ist Referentin für bahnpolizeiliche Gefahrenabwehr im Bundespolizeipräsidium Potsdam.  


Ulrich Lensing
Ulrich Lensing ist Referatsleiter III 1 „Arbeitsschutzstrukturen, Fachaufsicht, Arbeit gestalten NRW“ im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.


Birgit Leuderalbert
Birgit Leuderalbert, Dipl.-Sozpäd. und Dipl.-Geront., ist Qualitäts- und Projektbeauftragte beim Caritasverband für die Dekanate Ahaus und Vreden e.V. Im Rahmen von Projekten beschäftigt sie sich seit mehreren Jahren mit dem Thema Demenz. Ihre Schwerpunkte sind die personenzentrierte Pflege, Dementia Care Mapping, Wohnformen für Menschen mit Demenz und die Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements.


Philipp Lichtenthaler
Dipl.-Psych. Philipp W. Lichtenthaler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit Emotionen bei der Arbeit und deren Effekte auf Leistung, Wohlbefinden und Gesundheit von Mitarbeitern.


Janett Ließmann
Diplom-Sozialwissenschaftlerin Janett Ließmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Versorgungsanalyse bei spectrum/K und insbesondere im Projekt Gesundheitsberichterstattung engagiert.


Annika Lisakowski
Annika Lisakowski war Mitarbeiterin der TU-Dortmund und beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Familie sowie den damit verbundenen individuellen Belastungssituationen. 


Uwe Loß
Uwe Loß ist Referatsleiter für „Berufliche Weiterbildung und Beschäftigtentransfer, Modernisierung und Demografie der Arbeitswelt“ im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.  


Eva Ludwig
Dipl. Logist. Eva Ludwig leitet die Abteilung Prozessoptimierung der Deutsche Edelstahlwerke GmbH. Sie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Umsetzung ganzheitlicher Produktionssysteme in der Stahlindustrie.


Birgit Luger
Dipl.-Päd. Birgit Luger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des SoWiBeFo e.V. (Verein für sozialwissenschaftliche Beratung und Forschung). 


Helga Lukoschat
Dr. Helga Lukoschat ist Geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der EAF Berlin sowie Geschäftsführerin der Femtec Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH. Sie hat seit ihrer Tätigkeit für die EAF zahlreiche Mentoring- und Careerbuilding-Programme zur Förderung des weiblichen Führungsnachwuchses konzipiert und durchgeführt. Sie leitete diverse Forschungs- und Beratungsprojekte der EAF und ist vielfach als Expertin und Gutachterin tätig.


Christina Lücke
Christina Lücke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am IAI an der Ruhr-Universität Bochum.


Ann-Kathrin Löcker
Ann-Kathrin Löcker, B.A. M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Human-Computer-Interaction Center der RWTH Aachen und Mitarbeiterin bei der Professur für Textlinguistik und Technikkommunikation und der Professur für Communication Science.


Spomenka Maloca
Dipl.-Sozialwissenschaftlerin Spomenka Maloca ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Competence Center Industrie- und Serviceinnovationen des Fraunhofer Instituts für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe.


André Mannke
André Mannke M.A. ist Projektberater bei der Regionalagentur Münsterland.


Michaela Margiciok
Michaela Margiciok ist studentische Hilfskraft am Labor für Organisationsentwicklung der Universität Duisburg-Essen.


Konstantinos Marmaridis
Dipl.-Ing. (FH) Konstantinos Marmaridis ist Abteilungsleiter für Qualifizierung bei der PROTECH GmbH.


Thomas Maschek
Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Maschek MSIE (USA) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Arbeits- und Produktionssysteme (APS).


Ulrich Mathiak

Ulrich Mathiak ist Stellvertretender Vorsitzender des ver.di Bezirks Dortmund. 



Jennifer Matthes
Jennifer Matthes, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt InnoGESO am Mann- heimer Institut für Public Health an der Universität Heidelberg. Sie beschäftigt sich u. a. mit der Anwendung qualitativer Methoden in der empirischen Sozialforschung, integrativer Gesundheitsförderung und Förderung von Innovationsfähigkeit, derzeit im Kontext des demografischen Wandels.  


Roland Matzdorf
Roland Matzdorf ist Leiter der Abteilung "Arbeit und Qualifizierung" im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. 


Horst Mehlhose
Horst Mehlhose ist Geschäftsführer der Gesundheitszentrum Westmünsterland GmbH. 


Stefani Mehring
Diplom-Pädagogin Stefani Mehring arbeitet an der Technologieberatungsstelle beim DGB in NRW e.V. (TBS NRW) und ist seit 15 Jahren in der Beratung tätig. Sie beschäftigt sich vor allem mit den folgenden Themenschwerpunkten: Beschäftigungsfähigkeit und betriebliche Potenzialentwicklung, Personal- und Organisationsentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Demografischer Wandel, Arbeitszeitberatung und Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf.


Kerstin Menker
Diplom-Pflegewirtin (FH) Kerstin Menker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt KIT-Pflege. Neben der wissenschaftlichen Begleitung eines deutsch-niederländischen Projektes zur Entwicklung eines binationalen Pflegediploms und Tätigkeiten im Rahmen der Evaluationsforschung arbeitete sie als Herausgeberin und Mitautorin von Lehrbüchern für die Altenpflegeausbildung. Sie ist als Dozentin in der Altenpflegeausbildung und Redakteurin eines Newsletters für Pflegepädagogen tätig.


Tanja Merl
Dipl.-Soz. Tanja Merl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Extraordinariat Sozioökonomie der Arbeits- und Berufswelt der Universität Augsburg.


Thomas Merten
Diplom-Ingenieur Thomas Merten ist Geschäftsführer am Faktor 10 – Institut für nachhaltiges Wirtschaften gemeinnützige GmbH.


Bärbel Meschkutat
Bärbel Meschkutat, Dipl.-Päd. und Supervisorin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der sfs und koordiniert das Projekt StrateGIN.  


Anja Meuter
Anja Meuter ist Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur Meuter und Team GmbH – glänzende Kommunikation in Gescher. Sie ist Initiatorin der Kampagne „Lob für die Welt“. Zusammen mit ihrer Etatdirektorin Sonja Welper ist sie Ansprechpartnerin für Mitmach-Interessierte.


Elisabeth Meyer
Elisabeth Meyer arbeitet im Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw) Ruhr.


Anna Mielich
Anna Mielich, Kulturwissenschaftlerin M.A. ist im InnoGESO-Teilprojekt der Katholischen Hochschule Freiburg als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.


Isabelle Migliore
Isabelle Migliore ist Beraterin für psychische und soziale Risiken in einer großen französischen Kanzlei.


Manfred Miosga
Prof. Dr. Manfred Miosga ist Leiter der Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth.


Claudia Munz
Claudia Munz ist Mitarbeiterin des Vereins für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung München (VAB e.V.).


Gernot Mühge
Gernot Mühge ist Sozialwissenschaftler am Institut Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen und seit 1997 in nationalen und internationalen Forschungsprojekten beschäftigt. Seine Themengebiete sind betriebliche Beschäftigungs- und Personalpolitik, Entwicklung von Alternativen zu Personalabbau in betrieblichen Krisensituationen und Beschäftigtentransfer.


Christoph Müller
Dipl.-Hdl. Christoph Müller, Bankkaufmann, ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der Universität Rostock. Seine Forschungsschwerpunkte sind Personalarbeit unter dem Gesichtspunkt der sich ändernden demografischen Rahmenbedingungen sowie Selbstwirksamkeitserwartungen im Kontext innovativen Mitarbeiterverhaltens.


Annette Müller
Dr. Annette Müller leitet das Projekt „Potenziale für Frauen in Führung im Gesundheits- und Sozialwesen“ an der Hochschule Niederrhein im Institut SO.CON. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten ist die Erforschung des Zusammenhangs von Differenzen und Macht insbesondere im Hinblick auf Gender und Ethnizität. 


Susanne Mütze-Niewöhner
Dr.-Ing. Susanne Mütze-Niewöhner ist am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen beschäftigt.


Alexander Mädche
Prof. Dr. Alexander Mädche ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik IV an der Universität Mannheim. 


Kathrin M. Möslein
Prof. Dr. Kathrin M. Möslein ist Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik, insbes. Innovation und Wertschöpfung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie ist zugleich Forschungsprofessorin und Mitglied im Direktorium des Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) an der HHL Leipzig Graduate School of Management. 


Stefan Nacke
Stefan Nacke ist Geschäftsführer der amexus Informationstechnik in Ahaus. Im Projekt "Familienfreundliche Männerkarrieren - Betriebliche Lösungsansätze zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der männerdominierten IT-Branche" entwickelt er konkrete betriebliche Ansätze zur Förderung der Work-Life-Balance von karriereorientierten Männern.


Fanny Natzschka
B.A. Sportwissenschaftlerin Fanny Natzschka ist Fachbereichsleiterin Medizinische Trainingstherapie der Gesundheitszentrum Westmünsterland GmbH.


Friedemann W. Nerdinger
Prof. Dr. Friedemann W. Nerdinger ist Professor für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Rostock.


Hartmut Neuendorff
Prof. Dr. Hartmut Neuendorff war Professor für Soziologie, insbesondere Arbeitssoziologie an der Technischen Universität Dortmund und ist stellvertretender Vorsitzender des Forschungsinstituts für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention FIAP e.V. 


Judith Neumer
Judith Neumer ist Wissenschaftlerin am ISF München.


Hildegard Nibel
Dr. phil.-hist. Hildegard Nibel arbeitet seit ihrer Doktorarbeit über arbeitsbedingte Körperbeschwerden in diesem Bereich in unterschiedlichen Funktionen, derzeit als Senior Consultant bei einem Schweizer Versicherungsbroker. Projektthemen: Fehlzeitenmanagement, insbesondere Datenanalyse und HRControlling sowie entsprechende Schulungen und Trainings. 


Claudia Nick
Claudia Nick (M.A.), Sprach- und Kommunikationswissenschaftlerin und Psychologin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der MA&T Sell und Partner GmbH. Ihre aktuellen Forschungsthemen sind die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Pflege- und Medizinberufen, Personalentwicklung in Gesundheits- und Industrieeinrichtungen, Interkulturalität und interkulturelle Kommunikation.


Björn Niehaves
Univ.-Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves ist Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik an der Universität Siegen. 


Sabine Nitsche
Prof. Dr. Sabine Nitsche ist Diplom-Psychologin und promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin mit internationaler Berufserfahrung. Sie ist Professorin für Personal und Organisation im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Technik Berlin. Seit Sommer 2011 leitet sie das Forschungsprojekt InnoGema Berlin sowie seit Dezember 2011 InnoGema Brandenburg im Rahmen der Brandenburger Innopunkt-Initiative zur Entwicklung von Netzwerkstrukturen für Betriebliches Gesundheitsmanagement - in Fortführung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes InnoGema - Entwicklung und Erprobung von Methoden zur Gestaltung von neuartigen Gesundheitsdienstleistungen in der Region.


Alexander Nolte
Dipl.-Inform. Alexander Nolte ist Doktorand am Lehrstuhl Informations- und Technikmanagement der Ruhr-Universität Bochum.


Martin Nolte

Martin Nolte ist Bereichsleiter der Stiftung Haus Hall in Gescher.



Alexander Nolte
Dipl.-Inform. Alexander Nolte ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informations- und Technikmanagement, Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.


Constanze Nordbrock
Constanze Nordbrock arbeitet bei der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe als stellvertretende Leiterin der Abteilung „Bildung und Organisationsentwicklung“.


Volker Nürnberg
Prof. Dr. Volker Nürnberg ist Professor an der Fachhochschule für angewandtes Management, Campus Treuchtlingen, und Geschäftsführer der Team Gesundheit GmbH, Essen.


Kerstin Nölle
Dipl.-Soz. Kerstin Nölle war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der TU-Dortmund.


Sandra Ohly
Prof. Dr. Sandra Ohly ist Leiterin des Fachgebietes Wirtschaftspsychologie der Universität Kassel. 


Sascha Julian Oks
M.Sc. Sascha Julian Oks ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Universität Erlangen-Nürnberg. 


Dieter Olbrich
Dr. med. Dieter Olbrich ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Neurologie und Ärztlicher Direktor des Rehabilitationszentrums Bad Salzuflen der Deutschen Rentenversicherung Bund. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Prävention, Stressmedizin und psychosomatische Rehabilitation.


Dominik Olbrich

Diplom-Geograph Dominik Olbrich beschäftigt sich mit seinem Büro planinvent bereits seit über zehn Jahren mit Fragen der Entwicklung von ländlichen Regionen. Seit fast sechs Jahren ist er für die LEADER-Region Kulturlandschaft Ahaus – Heek – Legden als Regionalmanagement tätig. info@planinvent.de 



Ann Oldiges
Ann Oldiges ist Polizeioberrätin und seit 2008 im höheren Dienst der Polizei Niedersachsen. Zunächst übernahm sie die Leitung des Polizeikommissariats Emden. Seit dem 01.04.2012 ist sie als Leiterin des Polizeikommissariats Bramsche tätig. Die Unterstützung des Mentoring-Programms ist ihr ein besonderes Anliegen.


Rainer Ollmann
Rainer Ollmann ist Geschäftsführer der gaus gmbh - medien bildung politikberatung, Dortmund. 


Jana Ollmann

Jana Katharina Ollmann, Verwaltungswissenschaftlerin (M.A.), arbeitet als selbstständige Beraterin in Leipzig und befasst sich unter anderem mit Vergleichsanalysen der nationalen Gesundheits-, Wissenschafts- und Technologiepolitiken in der EU.



Frank-Peter Oltmann
Prof. Dr. Frank-Peter Oltmann leitet das Lehrgebiet Sozialmanagement an der Evangelischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen Lippe.


Kevin Ortbach
Kevin Ortbach, MScIS, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am European Research Center for Information Systems an der WWU Münster. 


Regina Osranek
Dipl.-Psych. Regina Osranek ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technologie und Arbeit e.V. in Kaiserslautern. 


Birgit Ottensmeier
Birgit Ottensmeier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kliniken Essen-Mitte.


Tina Petsch
Tina Petsch, M.Sc. Public Health und B.A. Management im Gesundheitswesen, ist Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim. 


Andreas Petschik
Andreas Petschick ist Geschäftsführer des AGZ Spreewald. Die Unternehmen des Zusammenschlusses beschäftigen weit mehr als 900 Menschen, davon sind über 60 beim AGZ direkt angestellt.


Ulrike Pietrzyk
Dr. Ulrike Pietrzyk ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachrichtung Psychologie der Technischen Universität Dresden.


Mirco Pinske
Dipl.-Kfm. Mirco Pinske leitet den Bereich Vertrieb und Marketing bei der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21).
Annette Rautenberg, Ass. jur., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Innovative Dienstleistungen“ im DLR Projektträger und verantwortlich für den Förderschwerpunkt „Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität“.


Hanna Plieth
Hanna Plieth ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am CLIC an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Sie beschäftigt sich insbesondere mit den Auswirkungen des demografischen Wandels für Unternehmen aus einer Innovationsperspektive.


Martin Polenz
Martin Polenz (Dipl.-Geograf) leitet die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg. Themenschwerpunkte der Fachstelle sind: 
Förderung des aktiven Alterns, Ermöglichung des lebensbegleitenden Lernens, Unterstützung von bürgerschaftlichem Engagement im Alter, Gesundheitsförderung, Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen in der städtischen Entwicklung, Förderung der Chancengleichheit, Anregung von Kooperationen zwischen verschiedenen Partnern und Förderung der Solidarität und Zusammenarbeit zwischen den Generationen.


Patrizia Politelli
Patrizia Politelli war Dozentin an der philosophischen Fakultät der Universität „La Sapienza“ in Rom. Heute arbeitet sie als Bildungsberaterin und beschäftigt sich mit Lernprozessen und Personalmanagement.


Christin Polzer-Baakes

Dr. Christin Polzer-Baakes koordiniert im Landesinstitut für Arbeitsgestaltung Nordrhein-Westfalen (LIA.nrw) die Arbeitsweltberichterstattung NRW.



Stephanie Porschen-Hueck
Dr. Stephanie Porschen-Hueck ist Wissenschaftlerin am ISF München e.V.


Holger Pracht
Holger Pracht ist Kaufmännischer Leiter und Qualitätsmanagement-Beauftragter der phenox GmbH, Bochum.



Maren Preuß
Maren Preuß, Dipl. Geront., ist Fachreferentin bei der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.


Claudia Puglisi
Claudia Puglisi ist Polizeioberrätin und seit 2005 im höheren Dienst der Polizei Niedersachsen. Seitdem war sie Leiterin des Zentralen Kriminaldienstes in der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und Leiterin des Dezernates 01 in der Polizeidirektion Hannover. Derzeit ist sie Referentin für Polizeitechnik im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.


Carmen Pütz-Bonnéhs
Dipl.-Psych. Carmen Pütz-Bonnéhs ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Universität Greifswald. 


Stephanie Pöser
Stephanie Pöser ist seit 2005 am Zentrum für Sozialpolitik in Projekten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Organisationsentwicklung tätig.


Pia Rauball
Pia Rauball ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der gaus gmbh - medien bildung politikberatung, Dortmund, und Online-Redakteurin der præview.  


Alexandra Rausch
Alexandra Rausch ist angehende Arbeits- und Organisationspsychologin und studentische Mitarbeiterin bei MA&T.


Annette Rautenberg

Annette Rautenberg, Ass. jur., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Innovative Dienstleistungen“ im DLR Projektträger und verantwortlich für den Förderschwerpunkt „Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität“.



Christian Reining
Christian Reining ist Leiter Produktentwicklung/Mobilitätsangebote bei der Stadtwerke Osnabrück AG. christian.reining@stw-os.de


Jutta Reiter
Jutta Reiter ist Vorsitzende der DGB-Region Dortmund-Hellweg.


Uta Renken
Dipl.-Kulturwirt. Uta Renken ist Doktorandin am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Erlangen-Nürnberg. In ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit sozialen Forschungsnetzwerken.


Eva Renvert
Eva Renvert (Dipl.-Päd., Dipl.-Theaterpäd.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin des Instituts für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen. 


Sabine Reszies
Dr. oec. Sabine Reszies ist Inhaberin der Firma Pro Salus - Consulting für gesunde Unternehmen. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit der Erforschung und Erprobung von innovativen Modellen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen und arbeitet aktuell gemeinsam mit der HTW Berlin, der KKH-Allianz und der VBG, an einem Projekt zur Entwicklung von Netzwerkstrukturen für Betriebliches Gesundheitsmanagement im Land Brandenburg.


Gottfried Richenhagen
Prof. Dr. Gottfried Richenhagen war langjähriger Referatsleiter "Arbeit und Gesundheit" im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Im März 2011 nahm er den Ruf an die FOM - Hochschule für Oekonomie & Management in Essen an. 


Anja Richert
Dr. phil. Anja Richert ist Geschäftsführerin am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Sie leitet das Zentrum für Lern- und Wissensmanagement und beschäftigt sich u.a. mit der Begleitforschung komplexer Organisationsentwicklungsprozesse.


Tim Ricken
Prof. Dr.-Ing. Tim Ricken ist Inhaber des Lehrstuhls für Mechanik-Statik-Dynamik an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund. Die Forschungsarbeiten des Lehrstuhls liegen hauptsächlich auf dem Gebiet der mechanischen Modellierung und Computersimulation des Verhaltens von Werkstoffen, Bauteilen und Tragstrukturen. In interdisziplinären Forschungsprojekten arbeitet er zusammen mit Maschinenbauern, Umwelttechnikern und Medizinern.


Claudius Riegler
Dr. Claudius Riegler ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.


Willi Riepert
Willi Riepert war langjähriger Referatsleiter im Ministerium für „Arbeit und Modernisierung“ des Landes Nordrhein-Westfalen.


Wolfgang Ritter
Dr. Wolfgang Ritter ist Projektleiter im Teilvorhaben Netzwerk ZUKUNFT:PFLEGE am Zentrum für Sozialpolitik (ZeS) und ist seit 1994 in Projekten zu Sicherheit und Gesundheit in Organisationen sowie Netzwerkanalysen tätig.


Albert Ritter
Dr. Albert Ritter ist Inhaber des Forschungs- und Beratungsinstituts Dr. Albert Ritter – Forschung, Beratung, Training (FBT) in Otterberg.


Julia Roesler
Julia Roesler ist Leiterin der Regionalagentur Münsterland.


Holger Rohn
Dipl.-Ing. Holger Rohn ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Fragen der nachhaltigen Gestaltung von Wertschöpfungsketten am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren beschäftigt.


Carsten Rose
Carsten Rose ist seit April 2012 als Abteilungsdirektor in der Polizeiakademie Niedersachsen zuständig für Studium und Lehre. Zuvor war er als Referatsleiter „Personal“ im Nds. Innenministerium verantwortlich für das Personalmanagement der rd. 24.000 Polizeibeschäftigten des Landes. 


Rainer Rudolf

Rainer Rudolf ist Diplom-Informatiker und arbeitet seit rund 20 Jahren in der Leitung von Softwareunternehmen. Er ist Geschäftsführer der Stock Informatik GmbH & Co. KG, dem führenden Hersteller arbeitsmedizinischer Software im deutschsprachigen Raum.



Frederic Rudolph
Dr.-Ing. Frederic Rudolph ist Projektleiter am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Er arbeitet langjährig über Wirkungen von Politikinstrumenten und privaten Maßnahmen für eine nachhaltige Mobilität. Schwerpunkte der Forschungsprojekte sind Elektromobilität, Radmobilität, Verleihsysteme und Szenarienentwicklung.


Ernesto Ruge
Ernesto Ruge ist Geschäftsführer des ruhrmobil-E e.V., Verein für elektrische Mobilität Ruhr. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Unternehmensvernetzung innerhalb der alternativen Mobilität und entwickelt (OpenData-) Datenanwendungen und Webapps, um Mobilität zu verbessern. ernesto.ruge@ruhrmobil-e.de, http://ruhrmobil-e.de/


Bernd Ruping
Prof. Dr. Bernd Ruping ist Professor für Ästhetik und Darstellende Kommunikation sowie Studiendekan und Leiter des Instituts für Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen.  


Oliver Rüsche
Dipl.-Ing. Oliver Rüsche ist geschäftsführender Gesellschafter der Rüsche Catering OHG in Attendorn. Das familiengeführte Unternehmen bietet seit 35 Jahren in einem Netzwerk ausgewählter Kooperationspartner gehobenes Business- und Event-Catering an.


Steffen Röddecke

Dipl.-Ing. Steffen Röddecke ist Präsident des Landesinstituts für Arbeitsgestaltung LIA.nrw. Er war zuvor Vorsitzender des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz (NAK).



Markus Röwenstrunk
Markus Röwenstrunk ist am Institut für Arbeitswissenschaft der RWTH Aachen beschäftigt.


Uta Sanchez-Mayoral
Uta Sanchez-Mayoral ist Personalverantwortliche der SAP AG für den Bereich strategische Personalplanung und HR Reporting and Analytics.


Christine Sattler

Dr. Christine Sattler ist Nachwuchsgruppenleiterin in der Arbeits- und Organisationspsychologie am Psychologisches Institut und Senatsbeauftragte für Qualitätsentwicklung (SBQE) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.  



Stefan Sauer
Dipl.-Soz. Stefan Sauer ist Wissenschaftler am ISF München.


Shiva Sayah
Dipl.-Kffr. Shiva Sayah ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.


Anne Kathrin Schaar
Anne Kathrin Schaar, M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Human-Computer-Interaction Center der RWTH Aachen und Mitarbeiterin bei der Professur für Textlinguistik und Technikkommunikation und der Professur für Communication Science. 


Ludger Schabbing
Ludger Schabbing (Eltern Service AWO) ist ein verantwortlicher Akteur im Projekt FlexiBalance.


Silvia Schacht
Dipl.-Wirt.-Inf. Silvia Schacht ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV an der Universität Mannheim. 


Karin Scharfenorth
Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Anstoß FIT durch Projekte UG (haftungsbeschränkt). 


Natascha Scheer
Natascha Scheer war Mitarbeiterin der gaus gmbh - medien bildung politikberatung. 


Franziska Scheier
Dipl.-Sowi. Franziska Scheier ist Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Personalwirtschaft der Universität Hamburg.


Kristin Schenk
Dipl.-Psych. Kristin Schenk ist Mitarbeiterin der Eichenbaum GmbH und beschäftigt sich mit der Entwicklung und Umsetzung von unternehmensspezifischen Konzepten im Rahmen von Organisations- und Personalentwicklungsprozessen.


Isabella Schimitzek
Isabella Schimitzek ist seit Februar 2013 am ZeS Universität Bremen tätig und innerhalb des Projekts ZUKUNFT:PFLEGE für die Wirtschaftlichkeitsanalyse verantwortlich.


Benjamin Schimke
Benjamin Schimke, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der gaus gmbh – medien bildung politikberatung.



Nina Schiml
Dipl.-Psych. Nina Schiml ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie an der Universität Freiburg.


Ralf Schimweg

Dr.-Ing. Ralf Schimweg ist Geschäftsführer der MA&T Sell & Partner GmbH, Aachen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Forschung, Beratung und Qualifizierung zur Personal- und Organisationsentwicklung in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.



Frank Schirmer
Prof. Dr. Frank Schirmer ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation an der Technischen Universität Dresden.


Cornelia Schlebusch
Cornelia Schlebusch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projektträger ETN des Forschungszentrums Jülich. Sie arbeitet seit 2012 im Fachbereich Lebenswissenschaften / Gesundheit in der Begleitung der EFRE-Projektförderung, hier vornehmlich zum Querschnittziel Gender Mainstreaming und Förderung eines geschlechtergerechten Gesundheitswesen, Quartiersentwicklung, Unterstützungsleistungen für Pflegende Angehörige. Sie ist Leitmarktkoordinatorin für den Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW der neuen EFRE-Förderphase 2014-2020 und Projektverantwortliche für die Entwicklung und Erprobung eines Beratungsangebotes Gender Management für KMU in der Gesundheitswirtschaft Darüber hinaus ist sie seit 2007 Landeskoordinatorin der Landesinitiative Netzwerk Wiedereinstieg des MGEPA.


Ute Schlegel
Dr. Ute Schlegel ist Bereichsleiterin Qualifizierungsförderung des Qualifizierungsförderwerks Chemie (QFC), einer hundertprozentigen Tochter der IG Bergbau, Energie und Chemie.


Christopher Marc Schlick
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Christopher Marc Schlick ist Direktor des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen sowie stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer Instituts für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE).  


Jörg Schlüpmann
Jörg Schlüpmann ist stellvertretender Zweigstellenleiter der Deutschen Angestellten-Akademie GmbH DAA Ostwestfalen-Lippe, Abteilungsleiter der Abteilung Entwicklung und Marketing des Zweistellenverbundes Westfalen und Geschäftsführer der Arbeitgeber Arbeitnehmer Assistenz Ostwestfalen-Lippe (a3-OWL) e.V.


Sonja Schmicker
Dr.-Ing. Sonja Schmicker ist Geschäftsführerin der METOP GmbH und Akademische Oberrätin am Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.


Burkhard Schmidt
Diplom-Kaufmann Burkhard Schmidt war Koordinator des Projektes „GemNet – Vernetzung und Steuerung des betrieblichen Gesundheitsmanagements“ am Lehrstuhl für Organisationspsychologie der TU Dortmund. 


Sandra Schmidt

 


Klaus Schmierl
Dr. Klaus Schmierl ist Wissenschaftler am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V., ISF München.


Martina Schmitt
Dipl.-Soz. Martina Schmitt ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Fragen der nachhaltigen Gestaltung von Wertschöpfungsketten am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren beschäftigt.


Claudia Schmitt
Dipl.-Psych. Claudia T. Schmitt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.   


Arno Schmitz-Urban
Dipl.-Wirt.-Ing. Arno Schmitz-Urban verantwortet das Projekt iNec als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FIR an der RWTH Aachen im Bereich Dienstleistungsmanagement. Sein Schwerpunkt liegt auf den Themen des Technologie- und Innovationsmanagements mit Hilfe sozialer Technologien.


Guntram Schneider

Guntram Schneider ist Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. 



Wolfgang Scholl
Prof. Dr. Wolfgang Scholl, Sozial- und Organisationspsychologe, arbeitet am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin.


Sabine Schollas

Sabine Schollas, M.A., arbeitet als Bereichsleitung Marketing/PR bei Stepke KiTas. Sie promoviert zum Thema Kindheit und Marketing an der Ruhr-Universität Bochum, wo sie Lehrbeauftragte für Gamification und, damit verbunden, Fitness- und Trackingapps gewesen ist.



Jakob Scholz
Jakob Scholz, Master of Science in Medizinischer Informatik, ist Referent im Bereich Dienstleistung/Prävention und verantwortlich für EDV und Datenanalysen der Team Gesundheit GmbH.


Nicola K. Schorn
Dr. Nicola K. Schorn ist Projektleiterin im Projekt KoLaGe am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.


Volker Schrage
Dr. med. Volker Schrage ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Gesundheitsförderung & Prävention sowie Mitglied verschiedener Kommissionen der Kassenärztlichen Vereinigung, der Ärztekammer und des Deutschen Hausärzteverbandes.


Martina Schrage
Martina Schrage ist Geschäftsführerin der Zentrum für Gesundes Arbeiten GmbH und stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Legden.


Florian Schramm
Prof. Dr. Florian Schramm ist Professor für Personalwirtschaft an der Universität Hamburg.


Nicole Schreiber
Nicole Schreiber, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Potentiale für Frauen in Führung im Gesundheits- und Sozialwesen".


Laura Schröer
Laura Schröer, Soziologin (B.A.), ist wissenschaftliche Hilfskraft im Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft und Lebensqualität am Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule, Gelsenkirchen. 


Hildegard Schröer-Martini

Hildegard Schröer-Martini ist seit 2013 zuständig für die Einführung und Koordination des betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Stadtverwaltung Bocholt.



Martina Schu
Martina Schu ist Bezirksgeschäftsführerin des ver.di-Bezirks Bielefeld-Paderborn.


Andreas Schubert

Dr. Andreas Schubert ist Vorstand des Caritasverbandes Hannover. Im Projekt BalanceGuard ist er verantwortlich für die Erprobung des Systems im Bereich sozialer Dienstleistungen.



Josef Schuler
Josef Schuler, Dipl.-Ing.(FH), M.A., ist als Kooperationsmanager bei der bad&heizung concept AG tätig. 


Andreas Schulte Hemming
Andreas Schulte Hemming ist Mitglied des Vorstands und Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei HeurekaNet – Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V. und Senior Consultant bei Kommasystem Unternehmensberatung GBR.


Wencke Schwarz
Wencke Schwarz ist Diplom-Psychologin, Coach sowie Prozessbegleiterin und mit ihrer Firma >>> Menschen im Fokus <<< selbstständig tätig. Sie ist Valuepartnerin des Verbundprojektes KIE-Lab.



Martin Schweer
Univ.-Prof. Dr. Martin K. W. Schweer ist Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie und Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung an der Universität Vechta.


Anja Schweickert

Anja Schweickert ist Business Manager Arbeitsmarktprojekte bei der ManpowerGroup. Sie entwickelt Einsatzszenarien von BalanceGuard im Bereich kaufmännischer und gewerblicher Berufe.



Till Schümmer
Dr. Till Schümmer ist Projektleiter für Communitysysteme am Lehrgebiet Kooperative Systeme der FernUniversität Hagen und Mitgründer und Geschäftsführer der PATONGO UG.


Heinz Schüpbach
Prof. Dr. Heinz Schüpbach ist Direktor der Hochschule für Angewandte Psychologie der Fachhochschule Nordwestschweiz. 


Volker Schütte
Dr. Volker Schütte ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betriebsratsvorsitzender beim Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Bonn.


Astrid Schütz
Prof. Dr. Astrid Schütz ist Inhaberin des Lehrstuhls für Persönlichkeitspsychologie und psychologische Diagnostik und Leiterin des Kompetenzzentrums für angewandte Personalpsychologie (KAP) sowie Vizepräsidentin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 


Thomas Schäfer
Thomas Schäfer ist Hauptgeschäftsführer des Einzelhandelsverbands Westfalen-Münsterland e.V.


Ilona Seidel
Ilona Seidel, Consultant Temporary Placement bei Manpower, baut in der Region Berlin-Brandenburg den Unternehmensbereich Care auf. Im Projekt FlexiBalance entwickelte sie die Umschulungsprojekte für die Pflegebranche.


Kai Seiler
Dr. Kai Seiler (38) ist Leiter der Fachgruppe Betriebliches Gesundheitsmanagement im Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW) und berät in mehreren Gremien des Landes und des Bundes. Er ist einer der renommiertesten und einflussreichsten Experten des modernen arbeitsweltbezogenen Gesundheitsmanagements in Deutschland.


Eva Senghaas-Knobloch
Prof. Dr. Eva Senghaas-Knobloch ist Arbeitswissenschaftlerin und Senior Researcher am artec/ Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte: "Decent Work" in globalen Strukturen, Care und Pflegearbeit. 


Dagmar Siebecke
Dr. Dagmar Siebecke ist Diplom-Psychologin und Diplom-Arbeitswissenschaftlerin und arbeitete u.a. langjährig in einem betriebswirtschaftlichen Forschungs- und Beratungsinstitut. Sie leitet das Burnon-Zentrum in Düsseldorf und verbindet dort ihre multidisziplinären Erfahrungen bei der Beratung von Unternehmen und Beschäftigten im Bereich Burnout-Prävention.


Karin Siebertz-Reckzeh
Dr. Karin Siebertz-Reckzeh ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und am Zentrum für Vertrauensforschung (ZfV) an der Universität Vechta.


Walter Siepe
Walter Siepe, Diplom-Sozialwissenschaftler, ist seit 1996 bei der G.I.B. als Berater im Bereich der präventiven Arbeitsmarktpolitik tätig. Seine Aufgabengebiete liegen in der Entwicklung, Umsetzung und Begleitung präventiver arbeitsmarktpolitischer Ansätze im Kontext EU-kofinanzierter nordrhein-westfälischer Landesprogramme, in der Fachberatung im Themenfeld der arbeitsorientierten Modernisierung mit den Schwerpunkten betriebliche Arbeitsgestaltung, Schaffung gesundheitsförderlicher und alternsgerechter Arbeitsbedingungen und Kompetenzentwicklung der Beschäftigten sowie in der Koordination, Beratung und Begleitung der regionalen arbeitsmarktpolitischen Akteure bei der Umsetzung der laufenden ESF-Förderphase in NRW.


Anup Singh
Anup Singh ist geprüfter Jogalehrer der "Bihar School of Yoga", Indien, in der Satyananda-Tradition. Seine Lehrer waren in Indien u.a. Goraknath Saraswati, Virajananda Giri (Kriya-Yoga) und in Deutschland Swami Prakashananda. Er wurde 1956 in Indien geboren und lebt seit 1982 in Deutschland, wo er seit 25 Jahren sein Yoga-Wissen weitergibt. 


Rainer Skrotzki
Dr.-Ing. Rainer Skrotzki ist akademischer Oberrat am Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum und koordiniert zurzeit das Forschungsprojekt „Vertrauen und Lernen im inkrementellen Innovationsprozess (VEIN)“. 


Oliver Som
Dr. Oliver Som ist stellvertretender Leiter des Competence Centers Industrie- und Serviceinnovationen sowie Leiter des Geschäftsfelds Industrielle Innovationsstrategien und -systembewertung am Fraunhofer ISI.


Karlheinz Sonntag

Prof. Dr. Karlheinz Sonntag ist Leiter der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie am Psychologischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Die Schwerpunkte seiner Forschung liegen in der Bewältigung von Veränderungsprozessen, der Personalentwicklung sowie im Kompetenz- und Gesundheitsmanagement.



Nicole Sprafke
Nicole Sprafke, M.Sc. Psychologie, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Arbeitsmanagement und Personal, Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum Bochum. 


Severin Stadtmann
M.Sc. Psy. Severin Stadtmann arbeitet im Bereich Human Resources und Recruitment in New York City. Projektthemen: Casemanagement für krankheitsbedingt ausgefallene Arbeitnehmer und Return to Work. 


Ronald Staples
M.A. Ronald Staples ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der FAU. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Organisations- und Innovationssoziologie sowie digitale Kommunikation. 


Wolfgang Stark
Prof. Dr. Wolfgang Stark ist Professor für Organisationspsychologie, Organisationsentwicklung und Gemeindepsychologie an der Universität Duisburg-Essen und leitet das Labor für Organisationsentwicklung und das Steinbeis Transfer Zentrum Innovation and Sustainable Leadership.


Yvonne M. A. Steernberg
Dr. Yvonne M. A. Steernberg von der Mathias Hochschule Rheine ist Politologin und Dipl.-Betriebswirtin, Wissenschaftlerin für Gender, Public Health, Systemtheorie und Globalisierung, Unternehmensberaterin und Coach für Diversity, Organisation und Personal, Change Management.


Barbara Steffens
Barbara Steffens ist Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.  


Silke Steinberg
Silke Steinberg, Sprach- und Kulturwissenschaftlerin, M.A., ist selbständige Weiterbildnerin und Trainerin und beschäftigt sich unter anderem mit den Problemen und Barrieren der interkulturellen Kompetenzentwicklung und Kommunikation in europaweit tätigen Unternehmen.


Martin Steinicke
Martin Steinicke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der HTW Berlin.


Brigitte Stieler-Lorenz
Prof. Dr. Brigitte Stieler-Lorenz arbeitete im Institut für Produkt- und Prozessinnovationförderung.


Alexander Stoll
Alexander Stoll M.A. ist Mitarbeiter im Projekt TRUSTnet.


Stefan Stracke
Dipl.-Geogr. Stefan Stracke ist Berater bei Wilke, Maack und Partner, Hamburg.


Natalia Straub
Dipl.-Logist. Natalia Straub studierte Logistik an der Technischen Universität Dortmund. Seit 2014 arbeitet sie als Oberingenieurin am Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der Technischen Universität Dortmund.


Florian Straus
Dr. Florian Straus ist Geschäftsführer des IPP- Institut für Praxisforschung und Projektberatung, einem sozialwissenschaftlichen Forschungs- und Beratungsinstitut in München.


Alexander Strehl
Alexander Strehl ist langjährig in verschiedenen Funktionen an der Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim tätig.


Rüdiger Striemer
Dr. Rüdiger Striemer promovierte 1998 am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Berlin und begann 1999 als Business Development Manager bei der adesso AG. Mit seinem Wechsel in den Vorstand im Jahr 2001 übernahm er die Verantwortung für Unternehmenskommunikation und Softwareentwicklung. Seit 2011 ist er Co-Vorstandsvorsitzender der adesso AG.


Olaf Struck
Prof. Dr. Olaf Struck ist Inhaber des Lehrstuhls für Arbeitswissenschaft und Soziologie an der Sozialwissenschaft-Fakultät der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Forschungsbereiche: Arbeit, Beruf, Bildung, Organisation, Sozialstrukturbildung.


Flavius Sturm
Flavius Sturm, Dipl.-Ök., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Arbeits- wirtschaft und Organisation, Stuttgart.


Ursula Stöger
Dr. Ursula Stöger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Extraordinariat Sozioökonomie der Arbeits- und Berufswelt der Universität Augsburg.


Stefan Süß
Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation und Personal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.


Annika Tenoth
Annika Tenoth arbeitet als examinierte Altenpflegerin für den Caritasverband in Vreden.


Chris Terhaar
Chris Terhaar ist Mitarbeiter bei der adesso AG. Im Rahmen des DEBBI-Projektes liegt sein Schwerpunkt auf der Toolentwicklung und seiner prototypischen Erprobung.


Anne Thévenet-Abitbol
Anne Thévenet-Abitbol ist Direktorin für innovative Zukunftskonzepte bei der Danone-Gruppe. Sie ist u. a. verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der Programme „Octave“ und „EVE“ (Personal- und Organisationsentwicklungskonzept, das für mehr Frauen in Führungspositionen sorgen soll).


Rainer Thiehoff
Rainer Thiehoff ist Mitbegründer, geschäftsführender Vorstand und Leiter der Geschäftsstelle des ddn.


Andreas Thiel
Andreas Thiel ist Diplom-Geograph und Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. 


Klaus-Dieter Thoben
Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Thoben leitet als geschäftsführender Direktor das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH an der Universität Bremen.


Christine Thomas
Dr. Christine Thomas ist Leiterin der Unterabteilung „Innovation im Dienste der Gesellschaft“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Leiterin der Projektgruppe „Wissenschaftsjahr 2013 Demografischer Wandel“. 


Peter Tossmann
Dr. Peter Tossmann, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, ist Geschäftsführer der IPB - Internetbasierte psychologische Beratung GmbH und der delphi - Gesellschaft für Forschung, Beratung und Projektentwicklung mbH.


Nina Trobisch
Nina Trobisch ist Forschungsleiterin des Projektes "Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip" am Zentralinstitut für Weiterbildung an der Universität der Künste Berlin.


Inga Truschkat
Prof. Dr Inga Truschkat ist Juniorprofessorin am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim. 


Kai Urner
Kai Urner, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Sozialforschungsstelle (sfs), Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung Technische Universität Dortmund.


Hans Uske
Dr. Hans Uske arbeitet im Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung (RISP) e.V. an der Universität Duisburg-Essen.


Tim Vahle-Hinz
Dipl.-Psych. Tim Vahle-Hinz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem Arbeitsbereich Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Hamburg.


Edeltraud Vomberg
Prof. Dr. Edeltraud Vomberg ist Professorin am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein und wissenschaftliche Direktorin des Institutes SO.CON – Social Concepts – Institut für Forschung und Entwicklung in der Sozialen Arbeit.


Gwendolin von der Osten
Volljuristin Gwendolin von der Osten ist Polizeioberrätin und Kommissariatsleiterin in der Polizeidirektion Hannover. Sie war Leiterin der Arbeitsgruppe „Frauen in Spitzenämter“ der PD Hannover.


Antonia von Fürstenberg
Antonia von Fürstenberg kommt vom Theater und ist Kommunikationstrainerin mit dem Schwerpunkt Salutogenese. Sie hat an der Universität der Künste und an der Evangelischen Hochschule Berlin als Dozentin gearbeitet. Für Unternehmen entwickelt sie Konzepte und Theaterprojekte, um die salutogene Kommunikation und die Corporate Identity zu stärken. 


Thomas von Westernhagen
Thomas von Westerhagen ist lokaler, nicht freigestellter Betriebsrat der Bremer Straßenbahn AG - BSAG.


Dorothea Voss-Dahm
Dr. Dorothea Voss-Dahm hat bis Sommer 2011 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Qualifikation das bops-Projekt geleitet.


David Vossebrecher
David Vossebrecher ist Organisationspsychologe und leitet die Stabsstelle Planung, Monitoring und Evaluation des Zentrums für Internationalen Dialog der Rosa-Luxemburg-Stiftung.


René Vossen
Dr. rer. nat. René Vossen M.A. ist Geschäftsführer des Zentrums für Lern- und Wissensmanagement am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University. Im Zentrum seiner Forschung steht die Optimierung von Kooperations-, Kommunikations- und Vernetzungsprozessen in wissensintensiven Forschungsverbünden. 


Sabine Wabro
Dipl.-Psych. Sabine Wabro ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 


Sarah Wagenblast
Sarah Wagenblast ist Studierende im Diplomstudiengang Psychologie an der Universität Freiburg.


Dieter Wagner
Prof. Dr. Dieter Wagner ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Direktor des BIEM CEIP - Institut für Gründung und Innovation und Vizepräsident für den Bereich Wissens- und Technologietransfer der Universität Potsdam.


Claudia Wagner
Dipl.-Psych. Claudia M. Wagner war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Deutschen Hochschule der Polizei.


Rainer Maria Wagner
Prof. Dr. Rainer Maria Wagner ist geschäftsführender Gesellschafter der TOPSTAR GmbH und ist an der Hochschule Fresenius in München in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre tätig. 


Nicolai Walter
Nicolai Walter (M.Sc) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Graduiertenkolleg „Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt“ der WWU Münster. 


Albrecht Wanders

Albrecht Wanders ist langjähriger Projektleiter und Produktmanager bei der Stock Informatik GmbH & Co. KG. Im Projekt BalanceGuard verantwortet er die technische Umsetzung des Prototypen und die Organisation der Modellversuche in Anwenderunternehmen.



Ilka Warnke
Ilka Warnke, B.A. Public Health, ist Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement im AOK-Institut für Gesundheitsconsulting der AOK Niedersachsen.


Markus Warode
Dipl. Soz.-Wiss. Dipl. Arb.-Wiss. Markus Warode ist Geschäftsleiter des IKMS - Instituts für Kirche, Management und Spiritualität an der PTH Münster. Er beschäftigt sich mit der Verbindung von Spiritualität und Management und strategischem Personalmanagement insbesondere bei kirchlichen und sozialen Organisationen.


Ulrike Weber
Dipl.-Betriebswirtin Ulrike Weber ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Prospektiv GmbH – Gesellschaft für betriebliche Zukunftsgestaltungen in Dortmund.


Anja Weckop
Anja Weckop, M.A., ist Lehrerin für Gesundheitsberufe und Koordinatorinnen internationaler Projekte bei der kbs I Die Akademie für Gesundheitsberufe, Mönchengladbach.


Jürgen Wegge
Prof. Dr. Jürgen Wegge ist Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der TU Dresden. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Arbeitsmotivation, Führung, demografischer Wandel und Spitzenleistungen in Organisationen. 


Raphaela Wehl
Raphaela Wehl, M.A., ist Arbeits- und Organisationsforscherin am artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen.  


Dennis Weidlich
Dennis Weidlich ist Mitarbeiter bei der adesso AG. Im Rahmen des DEBBI-Projektes liegt sein Schwerpunkt auf der Toolentwicklung und seiner prototypischen Erprobung.


Christiane Weiling
Christiane Weiling ist Bereichsleiterin der gaus gmbh – medien bildung politikberatung.


Gerhard Weiling
Gerhard Weiling ist Geschäftsführer der solvecon gmbh. Er beschäftigt sich intensiv mit den Themen Datenbankentwicklung und Datenschutz.


Helga Weiß
Helga Weiß ist Bereichsverantwortliche für Aus- und Weiterbildung bei dm drogerie markt.


Karin Welling
Karin Welling, Gesundheits- und Krankenschwester, Diplom-Pädagogin, DCM-Evaluatorin und Trainerin, arbeitet freiberuflich im Feld der Versorgung von Menschen mit Demenz und ihren Familien und ist hier in den Bereichen (Hochschul-) Bildung, Beratung und Prozessentwicklung tätig. Im Rahmen ihres Dissertationsprojektes forscht sie zur Thematik Interaktionen mit Menschen mit Demenz.


Florian Welter
Florian Welter ist Mitarbeiter am IMA /ZLW & IfU der RWTH Aachen University im Projekt DemoScreen.  


Michaela Wendekamm
Michaela Wendekamm ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Labor für Organisationsentwicklung der Universität Duisburg-Essen.


Anke Wendelken
Dipl.-Kffr. Anke Wendelken ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Innovation & Wertschöpfung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und koordiniert das Verbundprojekt WiIPOD. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Open Innovation, insbesondere Innovationscommunities.


Ann-Christin Werner
Ann-Christin Werner, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.  


Sven Wessel
Sven Wessel ist lokaler, nicht freigestellter Betriebsrat der Bremer Straßenbahn AG - BSAG.


Anna Wetjen
Anna Wetjen, M.A., ist Arbeits- und Organisationsforscherin am artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen.


Ingo Wiekert
Diplom-Soziologe Ingo Wiekert vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist Projektmitarbeiter im Verbundprojekt „Generationenbalance – Ausgewogene betriebliche Altersstrukturen als Innovationsressource“ (GenBa). 


Bettina Wiener
Dipl.-Soz. Bettina Wiener ist Geschäftsführerin des Zentrums für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH). 


Cordula Wiesner
Cordula Wiesner, M.A., ist Lehrerin für Gesundheitsberufe und Koordinatorinnen internationaler Projekte bei der kbs I Die Akademie für Gesundheitsberufe, Mönchengladbach.


Jürgen Wilke
Jürgen Wilke ist Leiter des Competence Teams „Kompetenzmanagement“ am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart. 


Uta Wilkens
Prof. Dr. Uta Wilkens ist Lehrstuhlinhaberin für Arbeitsmanagement und Personal am Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.


Susanne Winge
Dipl.-Soz. Susanne Winge ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. (ZSH). 


Matthias Wittland
Matthias Wittland ist ausgebildeter Altenpfleger und nach Tätigkeiten als Pflegedienst- und Heimleitung im stationären Altenhilfebereich seit 1999 als Geschäftsbereichsleiter beim Caritasverband für die Dekanate Ahaus-Vreden tätig.


Stefan Wittland
Stefan Wittland ist leitender Physiotherapeut der Gesundheitszentrum Westmünsterland GmbH am Standort Legden.


Bernd Wolf
Bernd Wolf M.A. ist Geschäftsführender Gesellschafter der Eichenbaum Gesellschaft für Organisationsberatung, Marketing, PR und Bildung mbH, Gotha. Seine Forschungs- und Gestaltungsschwerpunkte sind Beschäftigungs- und Wirtschaftsförderung, Personaldienstleistung im demografischen Wandel, Kompetenzfeststellung, -entwicklung und -zertifizierung. 


Daniel Wolf
Daniel Wolf, M.Sc., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Er beschäftigt sich mit Themen der Arbeits- und Organisationspsychologie, insbesondere Wertschätzung im organisationalen Kontext, sowie psychologischer Diagnostik.


André Wolf

Dr.-Ing. André Wolf ist Projektmanager bei der Regionale 2016 Agentur in Velen und betreut dort die Projekte im Bereich der Daseinsvorsorge und Mobilität im ländlichen Raum. andre.wolf@regionale2016.de, www.regionale2016.de



Barbara Wolfer
Barbara Wolfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V., ISF München.  


Michael Wolking
Dipl.-Kfm. Michael Wolking ist Assistent der Geschäftsleitung bei der Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme.


Karsten Woltering
Karsten Woltering ist Beauftragter für Demografie und Gesundheitsmanagement der Kreispolizeibehörde Borken. 


Tanja Wulf-Bruhn
Polizeirätin Tanja Wulff-Bruhn ist Einsatzdezernentin in der Polizeidirektion Hannover. Während ihres Studiums an der Deutschen Hochschule der Polizei hat sie sich im Rahmen ihrer Masterarbeit im Schwerpunkt mit dem Thema Frauen in Führungspositionen in der Polizei befasst.


Lan Yao
Lan Yao ist Repräsentantin der Stadt Fushun. Sie initiiert wirtschaftliche und soziale Kontakte zwischen dem Ruhrgebiet und China. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut FIAP e.V. und koordiniert hier die Zusammenarbeit mit China.


Hans Zakel
Diplom-Sozialwissenschaftler Hans Zakel ist seit 1989 als Sozialplaner beim Kreis Unna tätig und stellvertretender Leiter der Landrats-Stabsstelle Planung und Mobilität. Er erstellt Altenpläne, Pflegebedarfspläne, Sozialberichte und ist als Produktverantwortlicher u.a. zuständig für die Koordinierungsstelle Seniorenarbeit, die psycho-sozialen Netzwerke, das Bündnis für Familie, Inklusion.


Claudio Zettel

Dr. Claudio Zettel ist Leiter der Arbeitseinheit „Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen“ und Koordinator Arbeitsgestaltung beim Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn. Der DLR Projektträger begleitet den BMBF-Förderschwerpunkt „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“.



Nina Zeuch
Dr. Nina Zeuch war wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Deutschen Hochschule der Polizei.


Martina Ziefle
Prof. Dr. Marina Ziefle ist Professorin für Communication Science an der RWTH Aachen University. Sie ist Mitbegründerin des Human-Computer Interaction Centers an der RWTH. 


Heike Zimmer
Heike Zimmer ist im Haus Rheinland-Pfalz in Dijon die Leiterin des Büros für Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland.


Tobias Zimmermann
Politikwissenschaftler Tobias Zimmermann beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Themen der (politischen) Kommunikation, der wissenschaftlichen Politikberatung und der Öffentlichkeitsarbeit. Er hat im Rahmen des Projektes "Berufe im Schatten" zentral an der Erstellung und Konzeption des Curriculums für das Seminar "Kompetenzkommunikation" mitgewirkt.


Philipp Ziro
Philipp Ziro, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und am Zentrum für Vertrauensforschung (ZfV) an der Universität Vechta.  


Erika Zoike
Diplom-Sozialwissenschaftlerin Erika Zoike war Leiterin für die Gesundheitsberichterstattung bei spectrum/K, einem BKK Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Berlin und Essen. Sie hatte seit 1990 die redaktionelle Leitung für den BKK Gesundheitsreport und war bis 2008 Mitglied der Kommission "Gesundheitsberichterstattung" am Robert Koch Institut.


Axel Zweck
Prof. Dr. Dr. Axel Zweck ist Honorarprofessor für Innovations- und Zukunftsforschung an der RWTH Aachen und Leiter der Abteilung Innovationsbegleitung und Innovationsberatung des VDI Technologiezentrums.



Bruno Zwingmann

Bruno Zwingmann ist Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e.V.



Klaus Zühlke-Robinet
Klaus Zühlke-Robinet, Mechaniker, Dipl.-Volkswirt, Dipl.-Politologe, ist Koordinator des Forschungsprogramms "Innovationen mit Dienstleistungen" beim Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und dort aktuell verantwortlich u.a. für den BMBF-Förderschwerpunkt "Dienstleistungsqualität durch professionelle Arbeit". 

 
März 2017
Oktober 2016
Juni 2016
Dezember 2015
Juni 2015